Adventskalender 2015, Türchen #10: Tim Engelhardt – Winter Mix 2015

ak2015-10
Das ist das erste Mal, dass ich überhaupt was von Tim Engelhardt höre, dem „Youngster“ aus dem Stall von Wir Booking. „Hailed as Cologne’s best kept secret, it is now time for Tim Engelhardt to spread his wings.“

Der Kölner scheint in der Tat ein noch recht junger Bursche zu sein, hat aber dennoch schon auf Traum Schallplatten und Parquet Recordings veröffentlicht. Und das mehr als ordentlich, wie seine eigenen Tracks in diesem Mix beweisen. Morgen erscheint seine EP „Enigmatism“ auf Steve Bugs Poker Flat.

Sein Sound trifft sich klanglich irgendwo zwischen deepem Techno und einer Prise Trance. Ja, Trance. Eine Kombination, die ich so außerordentlich gerne mag. So klingt Techno im Jahr 2015, wie ich ihn mir gerne mal wieder live geben würde. Werde, sobald sich die Gelegenheit dazu ergibt.


(Direktlink)

Style: Deep Techno
Length: 01:03:05
Quality: 224 k/bits

Tracklist:
1. Guy J – Bungalow
2. Stas Drive – Wide Eyed Angel
3. Paul Iudin – Anchor
4. Klartraum – I-dentity
5. Wiki & Oneplus – Rainforest (Hacker & Miethig RMX)
6. Tiga – Dont break my Heart
7. Tim Engelhardt – Best Night in Cologne
8. Just her – These Dreams
9. Tim Engelhardt – Best Day in Cologne
10. Tim Engelhardt – Enigmatism
11. Jeremy Olander – Falls

Alle der diesjährigen Kalendermixe finden sich hier.

Tagged: , , , ,






Kommentare: 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.