Zum Inhalt springen

Eine Skaterampe auf dem Meer

Der Brasilianische Pro-Skater Bob Burnquist hat auf dem festen Boden wohl schon alles gefahren, was man als Skater halt so fahren kann und dachte sich offenbar, warum nicht einfach mal eine Rampe fürs Meer bauen. Gesagt, getan. Das ganze funktioniert ähnlich wie ein Floß und gibt natürlich ziemlich schöne Bilder.


(Direktlink, via Devour)

5 Kommentare

  1. toni13. März 2014 at 03:52

    mh ne kleinere rampe hätte er sich nich bauen können..

  2. Julian S.15. März 2014 at 03:37

    *mimimi* Das Teil schwimmt laut Video auf dem Lake Tahoe, also hier nichts mit Meer und so ;)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.