Blog Archives for tag Social Media

Fanpost an Tattoofrei: Kollegah ist schuld

Reiner von Tattoofrei hat mal wieder „charmante“ und ganz besondere Fanpost bekommen. Die Leute auf Facebook denken ja manchmal nicht so darüber nach, dass ihnen dort das halbe Leben raushängt und man – ruck zuck – auch mal die Mutti anschreiben kann.

Reiner holt Verstärkung:

Mutti regelt das:

Kollegah ist schuld:

AfD-Lindemann vs Weil wir dich lieben

Das Social Media Team der BVG in Kommunikation mit Gunnar Lindemann, MdA der Berliner AfD.


(via Shahak Shapira)

Der offizielle Twitter-Account von McDonald’s pöbelt gegen Donald Trump

Über den offiziellen Twitter-Account von McDonald’s ging heute folgender Tweet gegen Donald Trump raus.

Laut McDonald’s wurde das Konto kurzzeitig wohl kurzzeitig von jemand anderem übernommen.

(via Dangerous Minds)

Derweil bei Spiegel TV

Dort gab es wohl offenbar „Kritik“ an einer gestrigen Spiegel TV Sendung, die es jedoch gestern gar nicht gab. Erinnert ein bisschen an die Freiwildianer die einst Kraftwerk vollpupten, wobei sie Kraftklub meinten.

Hier die stabil seriöse Reaktion von Spiegel TV. Guckt denn irgendwer dieses Stern TV? Was war da los?

Auch Pöbeln will gelernt sein

Oder anders: Wo keine Tram fährt, musst du halt schon auch mal Stunden lang darauf warten. Aber dann darfste dir halt auch nicht drüber wundern.

Vergammelte „Oberginen“ bei Edeka und der Kundendienst auf Facebook

Es gibt tatsächlich immer noch welche, die den Kundendienst auf Facebook nicht so richtig gepeilt haben. Klarer Fall für den Anwalt. LG!

FC Köln vs AfD Köln – 1:0

Derweil auf Twitter. Ein Fanmagazin des 1.FC Köln vs AfD.

Die Zeit vs Telekom

Derweil auf Twitter:

Delete Your Facebook

Poppy meint es ernst. Ich überlege noch. Wer kein Facebook hat: Account machen, wieder löschen.


(Direktlink, via René)

Privates Texten auf einem öffentlichen Klo: Flushed

„Private moments. Public toilets.“ Ich lachte.

(Direktlink)

Karlheinz lädt Hasnain Kazim zu sich nach Hause ein, will dann aber doch nicht

Ein offenbar ziemlich wütender Karlheinz S. hat dem deutschen Journalisten Hasnain Kazim eine Mail geschrieben, wie sie Leute wie Karlheinz in letzter Zeit leider viel zu häufig schreiben.

„Herr Kazim, Sie sind ein SCHMIERFINK, der nur ANTIDEUTSCH DENKT UND SCHREIBT!!! Ich habe noch nie etwas Vernünftiges aus Ihrer Feder gelesen, noch nie! Sie erlauben sich wirklich etwas, als AUSLÄNDER uns Deutsche belehren zu wollen in Ihrem überheblichen Ton! Komm du SCHREIBERLING zu mir, dann zeige ich dir, was ein ECHTER DEUTSCHER ist!!!“

Kazim antwortet ihm, dass er die Einladung gerne annehmen würde und auch gleich noch seine Familie mitbringen würde. Karlheinz rudert dann zurück. So will er es dann doch nicht haben – und überhaupt sei er ja gar nicht zu Hause.

Bitte dieses Foto von Donald Trump nicht mehr im Internet verbreiten!

Er mag dieses Bild nicht! Wisst ihr Bescheid!

Was los war, als Penny auf Facebook ihr „Zipfelmännchen“ vorstellte

bildschirmfoto-2016-10-16-um-13-07-42

Seit nun schon sechs Jahren hat der Discounter im Herbst/Winter neben den klassischen Schokoladenweihnachtsmännern und Nikoläusen ein „Zipfelmännchen“ in den Regalen stehen. So wie all die anderen Schokohohlfiguren, von denen es da übers Jahr ja so einige gibt. Soweit, so normal.

Allerdings sehen einige Facebook-User im „Zipfelmännchen“ den schokoladisierten Untergang des Abendlandes – und diesen gilt es natürlich abzuwenden. Das Social Media Team von Penny hatte dort dann tagelang „Freude“. Well played, Penny.

05-sjka2w9

06-uetgo4g

07-zimpi27

08-xcy09xc

09-mk0st2a

10-gqbyo7q

11-8bnyfht

12-nmaolte

13-swcnx5r

01-uucgwqr

02-djucpgv

03-yjd37kr

04-yfcp2sr

(via Dalanziel)

Mehr Käse

Die Deutsche Polizeigesellschaft lässt fragen, welchen Politiker sie zum „Taser-Testpilot“ machen könnte

Beim Team der DPolG Berlin auf Twitter hat man entweder noch Restalkohol von Gestern oder es gab heute Morgen dort schon tassenweise Lack. So macht man dort ein Fun-Ding aus mitunter tödlichen Taser-Waffen und fragt in einem Poll, welchen Politiker man als „Taser-Testpilot“ anwerben sollte. Ironisch, versteht sich. „Zwinker, zwinker“.

cupgswqwiaa-ael

Ob diese „Testpiloten“ im Test eher Schütze oder Empfänger sein sollten, geht aus der Umfrage nicht ganz hervor. Mittlerweile kam wohl jemand dazu, der um diese Zeit dort nüchtern ist – der Tweet wurde gelöscht. War ja nur Spaß und so.

bildschirmfoto-2016-10-08-um-14-09-08

bildschirmfoto-2016-10-08-um-14-08-54
(via Marc)