Wenn sich die Welt um Dich in eine andere Richtung bewegt: Forward

Messe Kopp hat einfach mal etwas gemacht, was so einfach wie naheliegend ist: er hat sich entgegen der Welt um sich herum einfach mal komplett rückwärts bewegt, das so in einem One Take aufgenommen und dann für das Video wieder umgedreht. Alleine für die Idee gibt es Bienchen. Für die Umsetzung ein zweites.


(Direktlink, via reddit)






Kommentare: 16

  1. sorry, aber ganz so neu is die idee auch nicht.

    http://www.youtube.com/watch?v=ootEVdwQHME

    „Die Besonderheit des Musikvideos zu Drop ist, dass es mit weniger als zehn Schnitten aufgenommen wurde und rückwärts gezeigt wird. Um die Mundbewegungen dennoch synchron zur Musik aussehen zu lassen mussten die Musiker lange Abschnitte „rückwärts“ rappen üben.“

  2. cppc 19. März 2013 at 08:05  zitieren  antworten

    annaottoanna

  3. Forward | das blogbrot 21. März 2013 at

    […] | via KFMW | kann man auch “rückwärts” […]

  4. […] (via: Das Kraftfuttermischwerk) […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *