Zum Inhalt springen

Die Polizei mag es nicht, wenn jemand ihr über den Kopf springt

Musste zumindest der 18-jährige Charles Ross in Florida erfahren, der erst sprang und das filmte, dann kurz in Geplänkel verwickelt und schließlich festgenommen wurde. Wo kommen wir denn auch bitte schön dahin, wenn jeder einfach so den Autoritäten über den Kopf springen würde?11!?? Oh man!


(Direktlink, via reddit)

18 Kommentare

  1. nogger nobbe18. März 2013 at 22:06

    USA – Das Land der unbegrenzten Dummheit.

  2. Eric18. März 2013 at 22:21

    „I’m about to ruin your day and erase it.“ Da hat der Herr Cop wohl seine technischen Fähigkeiten überschätzt :)

  3. jonathan (WEG EINS)18. März 2013 at 22:32

    nogger nobbe :
    USA – Das Land der unbegrenzten Dummheit.

    Und du glaubst an den unbegrenzte Gutwillen der deutschen Ordnungsmacht – oder wie? Diese unreflektierte Abneigung gegen die USA ist eines der besten Beispiele für die Kleingeistigkeit hierzulande.

  4. Daniel19. März 2013 at 00:09

    Merkwürdig, die Cops haben ihn gar nicht getasert und auf ihn eingetreten.. Ist also wahrscheinlich ein Fake.

  5. piet19. März 2013 at 00:58

    @jonathan

    Was hat der Mensch denn getan ? Er ist über ein paar dümpelnde Cops gehüpft. Welch Verbrechen. Und ihre Reaktion ist dumm und das Volk drum herum, die es einen Scheiß interessiert, ist ignorant. No humor in USA, so what stupid ?

  6. Mimimimöschen19. März 2013 at 01:05

    Unreflektierte Abneigung gegen unreflektierte Abneiger.
    Irgendwie ist die Kleingeistigkeit hierzulande aber auch eines der besten Beispiele für die Kleingeistigkeit hierzulande.
    Sorry.

  7. Robert19. März 2013 at 01:50

    Ist doch Dummheit… die Cops regen sich über die Kamera auf unf haben es dann nicht geschafft die Aufnahme zu löschen!

  8. piet19. März 2013 at 08:34

    @jonathan – O.K. einigen wir uns doch so. Amis auf ihre Weise doof, der deutsche Volkskörper auf seine. Das wird man ja noch sagen dürfen :) !

  9. noname19. März 2013 at 20:20

    streß gesucht ? jetzt wird es wirklich lächerlich. wo ist den da die verhältnismäßigkeit ?

  10. nk19. März 2013 at 20:39

    – 2 Cops sind noch nicht DIE POLIZEI
    – Erst recht nicht im Sonnenstaat Florida
    – Ich persönlich bräuchte jetzt auch keinen der (zunächst mal nur) den Versuch unternimmt, von hinten über meinen Kopf zu springen. Ich bin sicher, es gäbe genug Leute, die das freiwillig machen würden. So gesehen: Natürlich war das eine Provokation. Ganz unabhängig davon, welche Reaktion jetzt angemessen wäre.

  11. nk19. März 2013 at 20:41

    @noname
    Was wäre denn gewesen, hätte er es nicht geschafft? Oder der Cop wäre überraschend aufgestanden. Wer wäre dann Schuld? Sorry, aber so doof kann man ja wohl nicht sein, hier zu erwarten, dass die sich seelenruhig filmen lassen und nacher noch zur Leistung gratulieren…

  12. Thomas19. März 2013 at 20:44

    Sinnlose Provokation provoziert sinnlose Festnahme. Da haben sich jetzt beide Seiten nicht mit Ruhm bekleckert.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.