Zum Inhalt springen

Airbus zeigt die Beluga-XL-Lackierung

Die erste Beluga XL hat gestern die Lackierei verlassen. Zur Premiere bekam der Riesenfrachter eine Lackierung mit lachendem Walgesicht, die von den Airbus-Mitarbeitern in einer Abstimmung ausgewählt wurde. Wie hübsch sie ist.

4 Kommentare

  1. Daniel29. Juni 2018 at 18:53

    Mit maximaler Ladung von 53t fliegt das Ding nur ca. 4000km! Was für ein Quatsch!

    • der Benni29. Juni 2018 at 19:36

      Ist ja auch hauptsächlich dazu gedacht, Airbus-Teile von einem Werk zum anderen zu bringen. Dazu reicht die Reichweite dicke aus.

  2. mtz29. Juni 2018 at 22:58

    Frag mal jemanden, der 53 Tonnen in 5 Stunden 4000 KM weit bringen will.
    Für den ist das kein Quatsch.

  3. Martin Däniken30. Juni 2018 at 09:40

    Fliegt besser mit der Beluga-Bemalung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.