Zum Inhalt springen

Alligator inspiziert Wasserpark

Ein 39 Jahre alter Alligator aus einem Zoo in Illinois wurde neulich in einen geschlossenen Wasserpark gebracht, um dort den Pool für sich in Anspruch nehmen zu können.

2 Kommentare

  1. Axel28. September 2022 at 11:24

    Finds eigentlich nur traurig, kein Blatt im Wasser, kein anderes Tier. Bin mittlerweile so was von gegen Zoos, und genau des wegen. Artgerecht ist wohl anders.
    Und ja, auch wenn es vielleicht wo anders „noch schlimmer“ ist.

    • Aurelius28. September 2022 at 18:25

      Die halten in dem Wasserpark ja eigentlich auch nur Primaten (die meisten waren zu dem Zeitpunkt allerdings wegen eines üblen Virus in Quarantäne, oder sind bei Querdenkerdemos mitgelaufen), und die Wassergräben sind bloß die Grenzen zwischen den einzelnen Gehegen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert