Zum Inhalt springen

Atemschutzmaskenkompatible Gesichtsfrisuren

Die amerikanische Gesundheitsbehörde hat diese hübsche Grafik veröffentlicht, die darauf hinweisen will, welche Gesichtsfrisuren unter Atemschutzmasken passen. Coronavirus und so. Vollbärte schneiden dabei wenig überraschend eher schlecht hab – Hitlerbärtchen geht, aber das will ja keiner freiwillig tragen.


(via Renè)

Ein Kommentar

  1. Frank28. Februar 2020 at 11:58

    Fun Fact: So richtig in Schwung kam Gilette, die quasi die Einweg-Rasierklinge erfunden haben, erst 1917, als sie mit dem amerikanischen Militär einen Vertrag schlossen. Dieses schrieb dann Gilette-Rasierer für alle Soldaten vor, damit die Gasmasken auch ordentlich dicht anlagen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.