Zum Inhalt springen

Boards of Canada: neues Album im Juni – „Tomorrow’s Harvest“

Screen-Shot-2013-04-29-at-1.27.40-PM

So. Dann haben wir es endlich.

Nachdem nun schon seit gut drei Jahren auf ein neues Album von BoC spekuliert wurde, die 20 Sekunden-Rille zum Record Store Day in einige Läden kam (kostet mittlerweile 5000 Dollar), ein kryptisches Video mit Hinweisen darauf auf YouTube auftauche, Soundcloud ominöse Streams hergab und dann heute noch eine eigens dafür laufende Website entdeckt wurde, die sich nur über einen Zugangscode öffnen lässt, den wiederum etliche Leute zu generieren versuchten, ist es genau jetzt offiziell: Das neue Boards of Canada Album kommt am 10.06.2013 auf Warp und wird „Tomorrow’s Harvest“ heißen. ENDLICH! Auf Bleep kann das Dingen schon jetzt vorbestellt werden, und Bleep ging dann auch gleich mal in die Knie.

Ich kann gar nicht sagen, wie sehr ich mich darauf freue und wie sehr mir diese wirklich kompliziert gestrickte Promo-Kiste im Vorfeld gefallen hat. Und Daft Punk kann gehen.

Hier das offizielle Promo-Video, das natürlich genau so wenig an handfesten Infos hergibt, wie die ganzen Aktionen zuvor.


(Direktlink)

Aber: hier war alles dabei, hier hat man sich das gesamte Netz als Promo-Maschine gewählt, ohne den Leuten permanent mit unwichtigen Dingen auf den Saque zu gehen, was ja im Vorfeld des neuen Daft Punks Album gemacht wurde. Soundcloud, YouTube, reddit, eine Platte zum Record Store Day und die Multiplikatoren wie FACT und RA. Alles richtig gemacht, wenn denn nun auch die Platte ein dickes Ding wird. Aber darum mache ich mir eigentlich nicht sonderlich viele Sorgen. So freuen wir uns auf die Tracks, die damit dann kommen werden. Ein Sommer für BoC, ein Sommer mit Tomorrow’s Harvest. Ay!

9 Kommentare

  1. Jon29. April 2013 at 22:17

    meinst du die platte wird in deutschland in die plattenläden kommen? oder sollte man für vinyl direkt vorbestellten, der doofe server schmiert ja ständig ab. hab da leider kein erfolg.

  2. Ronny29. April 2013 at 22:20

    Jon: Ich gehe davon aus, dass Warp die Platte in keinem Fall limitieren wird. Da wären sie auch ganz schon doof. Die Nummer ist ein Selbstläufer und man wird diesen vermutlich in jedem Plattenladen kaufen können. Allerdings erst dann, wenn die digitale Version schon jeder gehört haben wird. ;)

  3. Jon29. April 2013 at 22:22

    Ronny,

    klasse danke dir, leider ist an die älteren platten rankommen ja ein ding der unmöglichkeit. :( bin mal gespannt auf den sound. danke für die info ronny :)

  4. Christoph30. April 2013 at 00:22

    Anscheinend ist das Passwort 699742628315717228936557813386­519225, aber ich war zu faul, das zu testen …

  5. jens0liver30. April 2013 at 00:41

    Laut Rough Trade geht’s in Deutschland bereits am 7. Juni los.

  6. Thomas F.30. April 2013 at 12:44

    bestellt und vorgefreut!!!

  7. Thomas F.30. April 2013 at 12:48

    @christoph:
    der code stimmt!

    ;-)

  8. r0byn30. April 2013 at 16:56

    ich habs bei bleep vorbestellt. da geht vermutlich die meiste kohle direkt an die artists.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.