Zum Inhalt springen

Bratwurst-Impfen

Update zum Impfen mit Bratwurst: Thüringen einfach anders.

6 Kommentare

  1. da]v[ax31. Juli 2021 at 14:32

    Super. Dann bitte neben jeden Impf- jetzt einen Bratwurststand. Das ist deutlich günstiger als die 100€ „Belohnung“, die inzwischen im Gespräch sind….

    • sld1. August 2021 at 09:05

      „ist allerdings schon peinlich das man Menschen für ihre Gesundheit mit 2.50€ Wurst bestechen kann/muss“

      wie kommst du zu der Aussage? Woher wusstest du, dass diese Menschen vorher gegen eine Impfung oder völlig unentschlossen waren und nun überzeugt wurden?

      • Jack1. August 2021 at 09:23

        statistische Berechnung. Man kennt ja die Anzahl der Impfungen die im Durchschnitt (<140)stattfinden, wenn man nun einen Anreiz schafft und die Zahlen hochgehen so ist dies mit hoher Wahrscheinlichkeit auf diesen Anreiz zurückzuführen.
        Natürlich könnte man einen Anstieg um mindestens 78,6% auch auf eine plötzliche Eingebung zurückführen die nur an diesem Ort stattfand und zufällig mit der Belohnungsmaßnahme zeitgleich war — dies währe aber wissenschaftlich nicht haltbar.
        Es geht hier nicht um Impfgegner die sich plötzlich impfen lassen – sondern um Leute für die eine Bratwurst den entscheidenden Ausschlag geliefert hat zu denken nun ein gutes Geschäft zu machen und impfen zu gehen.
        https://de.wikipedia.org/wiki/Entscheidungstheorie

        Da es hier um die 4F geht (Grundinstinkte die rationale Entscheidungen überlagern) würde man sicher noch mehr erreichen wenn man Sex anbieten würde. Sprich mit 2.50€ für die Impfung hätte man sicher weniger Erreicht, aber mit einer Bratwurst locken, da kommt jeder Hungrige zu dir.

        • Falo2. August 2021 at 09:37

          Die Frage ist ja, ob nun nach der Aktion ein Rückgang festzustellen ist. Vielleicht hatten einige vor sich sowieso in den Tagen danach impfen zu lassen und haben das jetzt, aufgrund der Bratwurst, einfach vorgezogen

  2. Johanna2. August 2021 at 09:50

    Man wage sich nicht auszudenken wie die Impfquote explodiert, würde ein „Volkspaket“, bestehend aus BILD, 0,2l Flasche Korn und Packung Kippen, bei jeder Impfung ausgegeben …

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.