Zum Inhalt springen

Impfen und Bratwurst

Währenddessen in Thüringen:

14 Kommentare

  1. Enc30. Juli 2021 at 13:41

    Gesundheit gegen Wurst.
    Guter Tausch.
    Nehm ich.

    • Wolf-Dieter Busch30. Juli 2021 at 14:40

      Hast ein gesegnetes Gottvertrauen.

      • Enc30. Juli 2021 at 14:43

        Ich tausche meine Gesundheit gegen eine Wurst. Ist natürlich *kein* guter Tausch. Mein ironisch gemeinter Kommentar war wohl etwas zu verkürzt. :)

        • Wolf-Dieter Busch30. Juli 2021 at 23:09

          Sorry, nach Abschicken kam mir ein ähnlicher Gedanke …

          • Rumold31. Juli 2021 at 22:07

            Sag mal Wolf, möchtest du nicht vielleicht auch dort hingehen, wo „Enc“ bereits hingegangen ist?… In’s „Schwurbler-Wunderland“…Geniese dort einfach deinen wohlverdienten Ruhestand..und geh‘ uns nicht mehr auf die Eier!

      • Harry2. August 2021 at 20:37

        Ach, Wolf-Dieter Busch: Dein Halbwissen zum Mord an George Floyd schon aufgefrischt? Was sagst du dazu?
        https://eu.usatoday.com/story/news/factcheck/2021/04/21/fact-check-george-floyd-autopsy-ruled-his-death-homicide/7317557002/
        Willst du lieber weiter einen rassistischen Mörder verteidigen oder siehst du ein, dass du selbst manipulativer Stimmungsmache und Hetze auf den Leim gegangen bist und sie sogar weiter verbreitet hast? Rührt das an deiner Redlichkeit?

  2. Echodeck30. Juli 2021 at 14:31

    Als early adopter bist immer angeschissen, machst den Beta Test mit und bekommst nüschte 😂

    • Enc30. Juli 2021 at 14:45

      Early Adopter bei einer experimentellen Gentherapie ist immer eine schlechte Idee, Aber mach dir nichts draus: Bis zum heutigen Zeitpunkt sind alle Geimpften Early Adopters.

      • Johanna Walter30. Juli 2021 at 16:07

        Erstmal informieren was „Gentherapie“ überhaupt heißt. Es wird KEIN menschliches Erbgut verändert. Sowohl bei Vector als auch bei mrna geht es um die Bearbeitung des Coronavirus. Das sind zwei unterschiedliche Herangehensweise den Virenbauplan weitesgehend gefahrlos dem Immunsystem zu präsentieren. Aber hey, warum heute auf der sicheren Seiten sein den Folgen von Covid zu entgehen, wenn man sich auch irgendwelche Benefits bei einem Verzicht in xx Jahren einbilden kann …

        • Enc30. Juli 2021 at 17:10

          Hallo Johanna,

          da hast du recht, es gibt derzeit noch keine Beweise, dass die mRNA-Injektion das menschliche Erbgut verändert. Ich ziehe den Begriff zurück und nenne das Ganze dann stattdessen „experimentelle Injektion mit mRNA“. Mea culpa.

          Die Aussage „Den Virenbauplan weitesgehend gefahrlos dem Immunsystem zu präsentieren“ halte ich aber für gewagt und die Aussage „auf der sicheren Seiten sein den Folgen von Covid zu entgehen“ ebenso. So wie es derzeit ausschaut, verbleibt die mRNA nur zu ca. 25% im Muskelgewebe, der Rest zirkuliert in der Blutbahn und gelangt u.a. in die Endothelzellen der Blutgefässe. Diese werden dazu angeregt, das Spikeprotein zu produzieren und werden folgerichtig vom Immunsystem angegriffen. Soviel zu „weigehend gefahrlos“. Das ist nur ein Problem mit dem sog. Impfstoff. Weitere Probleme hier: https://1bis19.de/wissenschaft/was-noch-kommen-koennte/

          • Dnl30. Juli 2021 at 21:41

            Hey Enc,
            wenn es dafür ‚derzeit noch keine Beweise‘ gibt und du dir dessen bewusst bist, warum streust du den Begriff ‚Gentherapie‘ in deinen Kommentaren? Damit bedienst du dich doch lediglich an nicht belegten Thesen. So wie es deine Links der Öffentlichkeit vorwerfen?

            • Rumold31. Juli 2021 at 22:28

              Weil wer willfähriges Opfer von Desinformationen wurde, und sie hier einfach nur stumpf reproduzierte…Dafür wurde er bereits, in gegenseitigem Einvernehmen, von „der Schule“ verwiesen. ;)

  3. Letre2. August 2021 at 12:41

    Und die ganzen Vegan und Veggi peeps werden dann also nicht geimpft?

    • Robert S.5. August 2021 at 14:50

      die hatten und haben weiterhin Ihre Möglichkeit beim regulären impfen – ist ja nicht so als bekäme man die Spritze nur, wenn man die Bratwurst auch vor Ort auf isst.

      Oder kämpfst du für Veggies und es geht dir um die Ungerechtigkeit das ihr kein Salatblatt statt der Wurst kriegt?
      Vermutlich wolltest du einfach nur provozieren und warst nicht im Stande auch nur 1.5cm weiter zu denken.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.