Zum Inhalt springen

Browser Tool übersetzt Musik in dreidimensionale Landschaften: Audio Landscape

Schöne Spielerei von Dan Neame, dessen Browser Tool Audio Landscape in Chrome und Firefox Audiodateien in dreidimensionale Landschaften übersetzt, die dabei überflogen werden. Schade nur, dass man die eigenen MP3-Files dafür erst hochladen muss, ansonsten aber eine doch hübsche Idee, die sicher auch optisch noch ausbaufähig ist.

Bildschirmfoto 2015-02-18 um 10.21.39 Bildschirmfoto 2015-02-18 um 10.16.52


(via Laughing Squid)

3 Kommentare

  1. Jaysen18. Februar 2015 at 10:40

    Der Modus „green hills“ passt besonders gut zu „Warten auf das Meer“ von FSF

  2. haywood jablome18. Februar 2015 at 13:43

    MP3s erst hochladen müssen: so Noughties.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.