Zum Inhalt springen

Ein Mix, in dem Matthew Herbert DJ Koze küsst

Sehr schön selektierter Mix von El Voc, der in diesem einzig und allein Produktionen von Matthew Herbert und DJ Koze verbindet. Der perfekte Soundtrack zum perfekten Bergfest. Oder so. Noch dazu könnte es irgendwann einen zweiten Part dazu geben.


(Direktlink, via Johannes)

Tracklist:
1. Operator (DJ Koze’s 12 Inch extended Disco version) by Lappsley
2. Magical Boy (feat Matthew Dear) by Koze
3. See You On Monday by Herbert
4. Nices Wolkchen (feat Apparat) by Dj Koze
5. Rude by Matthew Herbert
6. Rude (Sensory Elements mix) by Matthew Herbert
7. People That Make The Music by Herbert
8. Take Me Back (Charles Webster mix) by Herbert
9. La Duquesa by Koze
10. Friday They Dance by Matthew Herbert
11. DJ Koze Himmel über Hamburg (remix) by Station 17
12. Our Love (From San Fransisco mix) by Herbert
13. Bad Kingdom (DJ Koze remix) by Moderat
14. Go With The Beat by Matthew Herbert
15. Track ID Anyone? (feat Caribou) by Dj Koze

4 Kommentare

  1. Fritz25. April 2018 at 16:24

    Waat, so ein geiler Mix ohne „its only“ ?!?
    Damit hatte er sich damals nach Fishmob zum zweiten Mal in mein Herz gemixt <3

  2. Fritz25. April 2018 at 17:50

    Boooaa, wie fies! Er hat ihn im Fadeout noch kurz angedeutet! Sowas Gemeines hab ich noch nie erlebt T_T

  3. EL VOC25. April 2018 at 17:53

    Ha … wow vielen Dank erstmal für diesen lobenden Beitrag meiner kleinen Würdigung dieser beiden Bewohner des Musik-Olymps.
    „It’s only“ ist natürlich ein grandioses Stück Musik und wird definitv im zweiten Teil enthalten sein genauso wie „So now …“ und weiteren delikaten Meisterwerken.

    Vielen Dank für das schöne Feedback – da freue ich mich, weil ich mich da nämlich freue 😊

  4. Fritz13. Mai 2018 at 14:19

    Na klar, der zweite Teil, wie konnte ich das nur überlesen. Da macht auch der fadeout Sinn!
    Tausend dank für den schönen Mix

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.