Zum Inhalt springen

Ein paar junge Menschen bauen sich ein Floss, um damit auf der Elbe von Dresden nach Hamburg zu fahren

Welch ein wunderschönes Projekt: flosslassen.de Und zack – hab ich Bock, auch mal wieder mit einem Floss zu fahren.

Der Film begleitet eine Gruppe von Freunden bei ihrem Traum, mit einem selbstgebautem Floss auf Abenteuerreise zu gehen. Es geht um positiven Aktionismus, darum, etwas vom ersten Schritt über viele Hürden bis hin zu seiner Verwirklichung zu verfolgen. Der Plan ist, von Dresden nach Hamburg zu reisen, jung und wild zu sein, den Sommer anders zu erleben. Das Ende des Films ist der Beginn eines Abenteuers.

(Direktlink)

Ein Kommentar

  1. Pascal23. Dezember 2018 at 14:21

    Was bitte ist ein Floss?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.