Zum Inhalt springen

Frank Zappas Damenschlüpfer-Decke


(Direktlink)

Was ich bis eben auch nicht wusste: Frank Zappa hat auf einer Tour im 1980/1981 Schlüpfer seines weiblichen Publikums gesammelt, um daraus eine Decke nähen zu lassen. Eine Schlüpfer-Decke quasi. Dabei kamen dann auch ein paar BHs zusammen, die mit in die Decke genäht wurden. Angeblich alles erst mal ungewaschen. Genäht wurde die Panty Quilt zu jener Zeit von der Künstlerin Emily Alana James, die in diesem Interview darüber spricht. Es ist wohl kein Zufall, dass mang all den Schlüppis ein Konterfei von Zappa selbst auftaucht.

I was introduced to Frank only because I sent in the message through my friend that I wanted to do the quilt. He would have said yes to anyone who asked. He couldn’t have cared less how it turned out, only that he followed through on what he said he would do. After all he told fans to bring underwear and he would have it made into a quilt. He told me he had intended to visit a local college in hope of finding someone. I saved him the trouble, that’s all.

Mittlerweile hängt das Teil im Hard Rock Cafe Biloxi, Mississippi.

(Foto: Rian CastilloCC BY 2.0)

(via Netaroma)

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.