Zum Inhalt springen

Gezielte Gewalt-Rechtsradikale attackieren Journalisten

Darstellung des 1. Mai in Hamburg aus der Sicht von dort arbeitenden Journalisten. Aus der Zapp-Sendung vom Mittwoch, den 07.05.08.

(Direkt Zapp-Link, Direkt youtube, via)

3 Kommentare

  1. le_fu9. Mai 2008 at 02:23

    ich hole mir schnell mal noch ein bier …. vom späätie… brauche ne inspirationsquelle, höre immer noch das zrrrtzrrrtdrrrt von der arbeit..scheiß bon-maschiene..

  2. le_fu9. Mai 2008 at 02:29

    sooo… bier + jägermeisterchen..hehe..erstmal trinken…mal sehen was geschieht ..

  3. le_fu9. Mai 2008 at 02:58

    nun gut…ich dokumentiere mal…kopfhörer aufgesetzt..und die scorn-Stealth in die ohren..passt ja ganz gut..nichnich…–jägermeister on—bier on—beitrag on—00:11 die tragen ja schon Sturzhelme—kippe on—00:40 mucke lauter—mucke haut juut in die windungen bei 01:25—alkohol wirkt, scorn auch (rove lööft gerade bei 01:29min und das bei 01:59 im filmchen,) ——jaaa da sind sie—-oberlippe drängt sich im suff nach oben, kurzzeitig , immer wieder—udo voigt, oberlippe—glaube die nazis brauchen mal wieder ein wenig aufmerksamkeit, klarer fall von ads—hoho, jacken die bullen mal wieder in die magenkuhle 04:51-52min, hehe kennt man ja—och zu ende, hmmm—so 2te bier alle jäger auch schon!!!….spätie?, neeja wollt ja was schreiben, also ….leicht zu durchschauendes spiel … negative blabla ist auch immer wieder gute blabla….ich mag sie nicht und es wird so bleiben…das die sich selbst nicht auf den sack gehen, hasselbach’s abrechnung lässt grüßen..naja es muss sich ja was ändern nich!? und wenn es „nur“ ein auf Journalisten einprügeln…oder ein „neuer“ „schwarzer block“ ist, peinlich peinlich, mehr hätte ich den Kandidaten auch nicht zugetraut. Gute Nacht.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.