Zum Inhalt springen

„I bims“ ist Jugendwort 2017

„I bims“ wurde jetzt offiziell zum Jugendwort 2017 gekürt. Ich persönlich kenne mehr Erwachsene, die das vermeintlich ironisch genutzt haben, als Jugendliche, die das tatsächlich in ihrem alltäglichen Sprachgebrauch integriert haben, aber gut.

Zur Auswahl standen zunächst 30 Begriffe. Nutzer konnten online über sie abstimmen und zehn Wörter und Ausdrücke in die Endrunde wählen. In diesem Jahr haben laut dem Verlag so viele Menschen wie noch nie abgestimmt. Etwa eine Million Stimmen seien abgegeben worden.

2 Kommentare

  1. Erbsenwähler18. November 2017 at 11:33

    Ich erhöhe. Habe diese Worte noch nie aus dem Munde eines Jugendlichen gehört.

  2. Blah21. November 2017 at 08:21

    wtf heißt I bims?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.