Zum Inhalt springen

In Hessen ernten sie noch Erdbeeren

(Symbolfoto: Pezibear)

Der trockene Sommer hat unter anderem dafür gesorgt, dass in einigen Betrieben in Hessen immer noch Erdbeeren geerntet werden – im November.

Bauern in Hessen ernten derzeit unverhofft Erdbeeren. Für viele Früchte sei die Trockenheit im Sommer ein Signal für Winter gewesen, erklärt Bauer Willi Bilau aus dem südhessischen Lampertheim. Die zunehmende Feuchte im Herbst zusammen mit den milden Temperaturen verwechselten die Erdbeeren nun als ein Zeichen für Frühling.

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.