Zum Inhalt springen

Kabarettist Florian Schroeder trollt „Querdenken“-Demo in Stuttgart

Nach einem satirischen Auftritt im NDR vor drei Wochen wurde der Kabarettist Florian Schroeder von den Organisatoren der „Querdenken“-Demo in Stuttgart eingeladen. Und er ging hin, sprach über Wahrheit, Freiheit und Satire. Das kam dort nur so semi gut an, was wenig überrascht ist. Mutige Aktion, großartig.


(Direktlink)

17 Kommentare

  1. Flomarkt9. August 2020 at 14:37

    Und _das_ ist ein Vorbild.

  2. markus9. August 2020 at 15:43

    warum wurde er denn von querdenken711 eingeladen?
    war das denen nicht klar was für Ansichten er vertritt?

    • markus9. August 2020 at 15:51

      ok. verstehe. den Auftritt im NDR hätten die Organisatoren wohl gerne auch in Stuggi gesehen. guter Move von Herrn Schröder

  3. egal9. August 2020 at 17:38

    Das vor den Bekloppten und Umsturzwahnsinnigen durchzuziehen ist einfach NICE :D

  4. Stefan9. August 2020 at 22:16

    Komische Sicht auf die Meinungsfreiheit hat der. Man müsse doch ohne zu buhen sich seine Meinung anhören. Erinnert mich an die Rechten die auch meinen das Meinungsfreiheit bedeutet das man ihrer Meinung nicht wiedersprechen dürfe wegen Meinungsfreiheit. Und die nächste Wirtschaftskriese wird nicht in 10Jahren kommen, die kommt im Herbst! Und nicht wegen Corona oder dem 2. Lockdown sondern weil das jetzt schon klar ist. Wenn die Anzeiggepflicht für Insolvenzen aufgehoben wird, gehen alle gleichzeitig pleite und das werden die Banken nicht aushalten und dann knallts halt richtig. Mit oder ohne Corona. https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/504989/Notenbank-der-Notenbanken-sagt-Schulden-Tsunami-und-Pleitewelle-voraus

        • Jack10. August 2020 at 20:54

          Naja Bankencrash und Insolvenzen sind ja noch verschiedene Dinge, und klar wird die Wirtschaft leiden und die Verschuldung steigen. Aber nichts von den Dingen die die Krise 2008 Ausgelöst hat ist derzeitig vorhanden und wenn man auch noch weiß was kommt gibt es kein Crash. Ist ja nicht so das die Banken überraschend 4000Mrd verlieren wie damals und lauter Fehlbewertungen und toxische Kredite/Wertpapiere existieren und ein überproportionaler markt an CDS (182 000 Mrd)existiert. Derzeit sind ja EU weit grade mal 360 Mrd an Krediten und etwa eben soviel Zuschüsse vergeben worden. Aber sicher es wird mehr Arbeitslose geben und einige Firmen in Bedrängnis kommen und auch die Länder werden durch Steuerausfälle noch weniger Geld haben und ebenso mehr Schulden aufnehmen. Aber mal abwarten ob es zur Wirtschaftskrise kommt denn derzeit ziehen die Exporte ja stark an 15% gab es seit 1990 nicht. Eine Rezession ist ja nicht gleich ein Crash. Aber keine Angst die Klimakatastrophe steht schon vor der Haustür – und die Bildungskatastrophe wirkt sich in 10-20 jahren aus.

  5. Ronald9. August 2020 at 23:45

    psiram ist bestimmt noch fragwürdiger :)

  6. chester10. August 2020 at 09:18

    Ich mochte Florian Schroeder noch nie und bin auch jetzt kein Fan, aber diese Aktion verdient Respekt.

  7. Sebix13. August 2020 at 10:33

    Das ganze wurde mit ein paar Blicken hinter die Kulissen von Florian Schroeder bei Extra3 zusammengefasst:

  8. zahr16. August 2020 at 00:08
    • Jack17. August 2020 at 11:38

      Der Vergleich ist ja wohl völlig daneben. Natürlich gibt es eine Beeinflussung oder die „Schere im Kopf“/ Selbstzensur – und die meisten Reden anders wenn sie unter Geschlechtsgleichen sind als vor dem Partner – und anders wenn Mutti es hört. Das Leute die von der Öffentlichkeit abhängig sind da einen anderen Druck zu spüren bekommen (besonders wenn Mio Euro des Sportes damit zusammenhängen und du gegen dein Geldgeber handelst) oder dass Beamte eine Pflicht dem Staat gegenüber haben ist ja wohl klar UND hat wohl kaum etwas mit dem Stasi bespitzelungs System zu tun, welches auf privat Personen aus war.
      Es wäre äußerst erschreckend hätte man of solche Vorfälle nicht reagiert – mal ehrlich ein Polizist der in seiner Funktion als Polizist zum Staatswiderstand ud Gesetzesbruch aufruft? Und würdest du es gut finden wen Ärzte dazu aufrufen zu Rauchen, Alkohol und Zucker zu essen. Zumal dies Ärzten ja gar nicht verboten ist.
      Ich denke du hast von der gesamten Thematik einfach keine Ahnung – weißt dies aber nicht und kommst daher zu so einem krassen Fehlurteil.

    • Harry17. August 2020 at 12:38

      Das Stichwort hier ist wohl „vorgestellt“. Les vielleicht mal auch nur ein eiziges Buch darüber, bevor du so nen behämmerten Vergleich raushaust.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.