Zum Inhalt springen

Kristallklares Wasser in Venedigs Kanälen

Das Coronavirus sorgt dafür, dass die Straßen und Plätze in Venedig menschenleer sind. Für die Wirtschaft meh, für die Natur offenbar nicht, denn aktuell ist das Wasser in den Kanälen Venedigs glasklar. Wer schon mal dort war, wird sich das, ebenso wenig wie ich mir vorstellen können. Auch die Luftqualität soll sich durch die ausbleibenden Touristen verbessert haben.

2 Kommentare

  1. sld19. März 2020 at 19:29

    darüber habe ich mir auch schon Gedanken gemacht. Ich frage mich, wie die CO2-Bilanz aktuell und in den nächsten Wochen aussehen wird. Da wird man hoffentlich einiges ableiten und einsehen werden.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.