Zum Inhalt springen

Mann baut sich kleine Dampflokomotive für den Garten

Jeder hat so seine Hobbies. Manche lesen gerne, andere, wie ich, fahren gerne mit dem Rad, wieder andere machen Musik oder was auch immer. Der Russe Pavel Chilin hat offenbar einen Faible für Dampflokomotiven. Und zwar so ausgeprägt, dass er sich offenbar eine solche samt dafür notwendiger Schienen in den Garten gebaut hat. Warum auch nicht? Hobby ist Hobby.


(Direktlink, via BoingBoing)

Ein Kommentar

  1. Studi-Kompass26. Dezember 2019 at 14:47

    Etwa 200 Meter Schienen hat Peter Filippow mit Freunden und Nachbarn in seinem Garten verlegt. Es ist schon eine exzentrische Leidenschaft, der er da frönt. Das formuliert er selber lachend so: „Man betrachtet mich mit einer Mischung aus Mitleid und Interesse.“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.