Zum Inhalt springen

Martin Kohlstedt – SENIMB (Robag Wruhme Marowk Rehand)

Am 24. April erscheint dieser Remix, den Robag Wruhme zu Martin Kohlstedts „SENIMB“ gemacht hat und der ist ganz und gar wundervoll. Oder wie Thaddeus Herrmann bei Das Filter schreibt: „ein sanfter Slammer, wie eben nur er ihn hinbekommen kann. Da muss man das Original gar nicht kennen oder nachhören – seine Version von „Senimb“ ist ein weiterer Legostein im stetig wachsenden und alles killenden Raumschiff des Weimarers, das täglich zigfach durch die Schallmauer stößt und die Welt – pardon, den Kosmos – verändert.“


(Direktlink)

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.