Zum Inhalt springen

Schlagwort: Robag Wruhme

Robag Wruhme – DJ-Set at Bahidora, Mexiko, Feb 2018

Lange kein Set mehr von Robag gehört, aber jetzt ist gerade eines frisch in seinem Soundwölkchen gelandet. Gespielt und aufgenommen wurde es schon im Februar in Mexiko. Mit jeder Menge seiner allseits beliebten Edits und einem in der Tracklist steckenden Hinweis auf gleich zwei kommende Alben von ihm. Mehr als nur ein Grund zur Freude also.


(Direktlink)

Tracklist:
[000] Robag Wruhme – Test – upcoming Album „Wuzzelbud FF“ on Hart&Tief Recordings
[006] Chris Wood & Meat – Stones
[010] Truncate – Concentrate (Truncate Rework)
[012] Flo Mrzdk & Peter Jurgens – Follow (Maxim Lany Remix) – (Robag Wruhme Edit)
[016] Andre Kronert – Stamina
[020] Isaac Tichauer – Higher Level (Bicep Remix)
[024] Ricardo Villalobos – Under the Radar
[033] Publicist – Artists & Models
[038] Kamera – Consignia (Truncate Remix)
[041] Mike Dehnert – fw041 a
[048] Sergio Fernandez – Urano Beatz
[054] Makossa & Megablast – Soy Como Soy (DJ Koze No Voy A Cambiar Repaso)
[064] Joeski – What Is Dub Love?
[068] Matt Sassari – Run – (Robag Wruhme Edit)
[073] Josh Wink – Resist (Truncate V2 Remix)
[076] Honey Dijon Feat. Seven Davis Jr – Houze (Deetron Extended Remix)
[081] Trevino – Backtracking (Schatrax Remix)
[086] Aphex Twin – Analogue Bubblebath – Robag Wruhme Edit
[093] DJ Le Roi Feat. Roland Clark – I Get Deep – Robag Wruhme Edit
[096] Mike Dehnert – Starground
[100] Robag Wruhme – Test – upcoming Album „Venq Tolep“ on Pampa Recordings
[105] Oxia – Domino – Robag´s Ewel Xmohl NB

Einen Kommentar hinterlassen

COMA – Lora / Robag Wruhme’s Fandara Qualv NB (Official Video)

Och, bei diesem Remix, den Robag Wruhme für COMA gemacht hat, guckt glatt der Sommer nochmal um die Ecke, auch wenn er uns für dieses Jahr augenscheinlich endgültig hinter sich gelassen hat. Die Nummer wird trotzdem gekauft. Alle patschen bitte. Außer Diekmann.

Liebe Leute, liebe Lütten,
zu Robags Remix „Lora“ für die tollen COMAs, haben zwei Supermädchen (Anika & Miriam) von Artbastard Büro für Gestaltung ein super Mofferle geschraubt. Farblich passt es genial zum letzten Sommertag diesen Jahres. Olé! Alle patschen bitte … ausser Kai Diekmann.


(Direktlink, via RW)

Einen Kommentar hinterlassen

Flight Facilities – Two Bodies (Robag Wruhme’s Endara Wassby Remix)

Mixmag sorgt gerade für den Stream dieses Remixes, den Robag Wruhme für Flight Facilities‘ „Two Bodies“ gemacht hat. Schönes Ding, wie eigentlich immer, wenn Wruhme etwas aus seinem Studio in die Welt entlässt.

Last year the hotly-anticpated debut album ‚Down To Earth‘ by Flight Facilities was released and the Australian duo are soaring at dizzying heights that they’ve not reached before.

To support the album, the pair ventured on a month-long world tour that saw them fly to London, Sydney, LA, New York and Dublin and now they’re back with some hefty remixes of the stand-out tracks.

‚Two Bodies‘ features the vocal talents of Emma Louise and has been transformed by German king of weird and wonderful techno, Robag Wruhme. His ‚Endera Wassaby‘ remix is a frankly beautiful composition and follows Robag’s winning formula.

He slices and dices the track and adds a whole new level of depth by combining utterly serene synths with abrasive yet magical tones. It’s a hard one to describe so listen below and fully immerse yourself in Robag’s intelligent vision, you won’t be disappointed.


(Direktlink)

Einen Kommentar hinterlassen

Paul Kalkbrenner X Robag Wruhme – Sky and Sand – Robag’s Borsi Alpakka Rehand (Official PK Version)

Eigentlich gibt mir der Sound von Herrn Kalkbrenner nicht sonderlich viel, aber Sonne macht milde und wenn Herr Schablitzki schon mal die Remix-Maschine anschmeißt, kann so viel ja nicht schiefgehen.

Moin Kinners,
Ihr so: ahh! ein post vom röllchen. wie geil.
Ihr so: äh … was ist denn bitte jetzt los?!
Ich so: was´n?
Ihr so: Paul und Robag?
Ich so: ja klar!
Ihr so: UND?
ich so: naja … habs mir nicht einfach gemacht und die schwerste Bude von allen genommen. Kein normaler Mensch nimmt sich „Sky and Sand“ zum remixen vor. Aber nun sind 2 x Sky and Sand da. Ein Borsi Alpakka 1 ab HEUTE auf Pladde, und ein Borsi Alpakka 2 als Umme-Download ab 6. Juni auf meiner SC Seite. Sommer, Sonne, Sonnebrand …
und Ihr so ………


(Direktlink)

4 Kommentare

Robag Wruhme @ Beta Lounge, 18.12.2010

Einmal quer durch die schon leicht angestaubten Lieblingsplatten von Gabor Schablitzki. Aufgenommen im Rahmen der Beta Lounge 2010. Weil „Zug fahren ist gut.“ Macht mir hier gerade den Abend.


(Direktlink, via Murdelta)

Tracklist:
01. [00:00] Four Hands – Hizou
02. [09:01] ID – ID
03. [12:42] Squarepusher – Plug Me In
04. [17:18] Bill Wells & Maher Shalal Hash Baz – On The Beach Boys Bus (Reprise)
05. [20:50] Mountain Man – How’m I Doin‘ (Hey Hey)
06. [23:18] Mavis feat. Ed Harcourt – Puzzles & Riddles
07. [28:02] The Chi-Lites – The Coldest Days of My Life Part 1
08. [32:16] Piano Magic – Exit
09. [35:32] 1 J To The C – Nono
10. [37:48] Flight Of The Conchords – The Humans Are Dead
11. [41:29] ID – ID
12. [44:53] Veronika Fischer – He, Wir Fahr’n Mit Dem Zug
13. [48:53] ID – ID
14. [55:15] ID – ID
15. [58:37] ID – ID
16. [62:34] The Blenders – Don’t Fuck Around With Love
17. [65:19] ID – ID
18. [66:00] ID – ID
19. [68:24] Souleance – Passarinho
20. [71:43] Money Mark – Hand In Your Head
21. [75:23] The Tallest Man On Earth – The Wild Hunt
22. [78:36] ID – ID
23. [82:02] Mayer Hawthorne – I Wish It Would Rain
24. [85:55] Late – Losing You
25. [91:19] Jamie Woon – Night Air
26. [96:33] Caribou – Found Out (DJ Koze Remix)

Einen Kommentar hinterlassen