Zum Inhalt springen

Olli Schulz im Seniorenheim: Kümmelschnaps aufs Leben – Die Geschichte eines Abends

Ich glaube, ich habe hier sehr selten darüber geschrieben, aber die zehn Monate meines Zivildienstes in der „Tagesaltenpflege“ war eine der wichtigsten Zeiten meines Lebens und haben mit dafür gesorgt, dass ich mein damaliges Leben komplett über den Haufen warf und irgendwie nochmal komplett bei Null anfing. Auch wegen den alten Menschen, mit denen ich 10 Monate täglich zu tun hatte. Aber das nur am Rande.

Oli Schulz hat ein Seniorenheim besucht – und das flashbackt mich gerade ganz schön dolle. Und ich hätte mir das oder Ähnliches für meine Eltern gewünscht, die leider beide nicht mehr leben.

Fünf Kümmelschnaps aufs Leben! Es ist kurz vor Mitternacht. So einen Abend hat die Seniorenresidenz in Hamburg noch nicht erlebt: Musiker und Moderator Olli Schulz hat sich im Speisesaal zu einem Spagat am Esstisch hinreißen lassen (Haltungsnote eins, danach Verdacht auf Leistenzerrung).


(Direktlink)

Ein Kommentar

  1. Michael9. Dezember 2019 at 12:42

    Es ist wunderschön, wie häufig ich mir in der 2.Hälfte ein Tränchen verkneifen musste.
    Gerade Olli Schulz dem man es nicht unbedingt zutraut geht da mit solch einem Fingerspitzengefühl dran und scheint in den richtigen Momenten auch einfach zuzuhören, Wunderbar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.