Zum Inhalt springen

Schlagwort: Olli Schulz

Olli Schulz im Seniorenheim: Kümmelschnaps aufs Leben – Die Geschichte eines Abends

Ich glaube, ich habe hier sehr selten darüber geschrieben, aber die zehn Monate meines Zivildienstes in der „Tagesaltenpflege“ war eine der wichtigsten Zeiten meines Lebens und haben mit dafür gesorgt, dass ich mein damaliges Leben komplett über den Haufen warf und irgendwie nochmal komplett bei Null anfing. Auch wegen den alten Menschen, mit denen ich 10 Monate täglich zu tun hatte. Aber das nur am Rande.

Oli Schulz hat ein Seniorenheim besucht – und das flashbackt mich gerade ganz schön dolle. Und ich hätte mir das oder Ähnliches für meine Eltern gewünscht, die leider beide nicht mehr leben.

Fünf Kümmelschnaps aufs Leben! Es ist kurz vor Mitternacht. So einen Abend hat die Seniorenresidenz in Hamburg noch nicht erlebt: Musiker und Moderator Olli Schulz hat sich im Speisesaal zu einem Spagat am Esstisch hinreißen lassen (Haltungsnote eins, danach Verdacht auf Leistenzerrung).


(Direktlink)

1 Kommentar

Fynn Kliemann und Olli Schulz kaufen das alte Hausboot von Gunter Gabriel

Irgendwie schön zu wissen, dass das alte Hausboot des im letzten Jahr verstorbenen Gunter Gabriel nun von Fynn Kliemann und Olli Schulz gekauft wurde. Die beiden wollen damit in Hamburg einen Rückzugsort für Kreative schaffen. Die Tochter von Gabriel freut das.

Die wertschätzende Haltung der beiden Künstler und die Achtung vor dem ehemaligen Zuhause ihres Vaters hätten sie überzeugt. „Auf jeden Fall wird wieder Leben an Bord sein, mit viel Musik und kreativen Ideen“, sagte Koch. Es sei, als ob eine „künstlerische Fackel“ weitergegeben wird und der Spirit des Bootes weiterlebe.

1 Kommentar

Trailer: Schulz & Böhmermann – ab 10. Januar 2016 immer sonntags

Angekündigt haben es die beiden schon im Sommer letzten Jahres:


(Direktlink)

Jetzt wird es konkret: Schulz & Böhmermann – ab 10. Januar 2016 immer sonntags um 22:45 Uhr in zdf_neo. Ich bin gespannt.

Der Sender verspricht eine „unkonventionelle Talkshow“: Die beiden Moderatoren wollen mit ihren Gästen über gesellschaftliche, kulturelle und politische Themen diskutieren, hieß es vom ZDF. „Die beiden Gastgeber sind nicht vermittelnd, sondern Partei ergreifend, polemisierend, gerne provozierend, dabei jedoch meist charmant und freundlich.“ Jede Folge soll 60 Minuten dauern.

Der Trailer lässt noch Luft nach oben, natürlich.


(Direktlink)

1 Kommentar

Olli Schulz zieht für „My Hometown“ durch die Gegend seiner Kindheit

Urst tolles Konzept von EinsPlus, die für „My Hometown“ Leute räumlich an ihre Kindheitserinnerungen herantreten lassen. Hier mit Olli Schulz in Hamburg. Für alle, die als Adoleszente mit Feuer und mit CS-Gas experimentiert haben. Für jene auch, die ihre Nächte an S-Bahnschienen oder in geklauten Autos verbracht haben. Und Sex hatten natürlich auch. Jugend reloaded. Diese Kanten in der Erinnerung sollte, so hoffe ich, ein jeder haben. Klasse.

Nur Metal… Das musste hier nicht sein. Dafür hatten wir Techno und dadurch noch mehr abgedrehte Geschichte, an die zu erinnern es sich lohnt.


(Direktlink, via RBN)

1 Kommentar

Olli Schulz – Als Musik noch richtig groß war

Ich mag den Olli ja irgendwie sehr. Und das schreibe ich so oft ja nun auch nicht. Vielleicht kaufe ich mir ja irgendwann auch mal noch ein weißes Hemd, das ich dann unter einem roten Strick-Pulli zu verstecken versuche. Aber eher wahrscheinlich dann doch nicht. Nur; „Irgendwann dann wirst du groß sein, und suchst deine Melodie“.

Und schon wieder ZDF-Content. Sorry dafür, aber ist halt gut.

„Ich war ein Junge… auf einem Punkrock-Konzert.

[…]

Die CDs sind zerkratzt, das Vinyl ist verbogen und auch ich bin ganz schön lädiert.

[…]

Schreib Songs in der Nacht.

Ein Mädchen kommt manchmal ins Zimmer und sagt, ‚Papa, was machst du fürn Krach?‘

[…]

Irgendwann dann wirst du groß sein und suchst deine Melodie.

[…]

Unser Song endet nie. „


(Direktlink, via Miami Schwarz)

2 Kommentare