Zum Inhalt springen

Das Kraftfuttermischwerk Beiträge

So eine indische Hühnersuppe ist der absolute Knaller !!!
Nein, natürlich habe ich sie nicht genau so gemacht, wie es das Rezept hier vorsieht. Das wäre ja langweilig. wenn man da noch frisch gepressten O-Saft ran tut und so andere Sachen, dann wird es richtig lecker. Boah, ist das gut…

1 Suppenhuhn (1,2 kg)
2 El. Oel
2 Knoblauchzehen
2 Zwiebeln
– – Salz
1 Tl. Ingwer
1 El. Curry
1/2 Tl. Koriander gemahlen
1 Prise Cayennepfeffer
4 Tomaten
1 Bd. Lauchzwiebeln (200 g)
40 g Mehl
50 g Glasnudeln
100 g Schmand

Einen Kommentar hinterlassen

Worauf ich so gar nicht kann ist, wenn alternde Männer sich in aller Öffenlichkeit lauthals darüber auslassen, dass es ja ohnehin ganz normal wäre, wenn man über die Jahre all seine Ideale über den Haufen schmeißt. Das versuchen diese dann auch noch damit zu relativieren, dass ja der Eine von damals – der ja „der absolut krasseste von Allen war“ – nun auch ein Reihenhaus gekauft hat. Und wenn „der das nun macht, na denn wa“. Danach wird dann über die eigenen Kreditraten lamentiert. Nebenbei: „der absolut krasseste von Allen“ damals hatte sein Haus bar bezahlt. Wisst Ihr was: vergesst eure alten Ideale, versackt in euren Reihenhäusern, geht euch den Arsch wund rackern, damit Ihr die Raten zahlen könnt und haltet Euer Maul.

Einen Kommentar hinterlassen