Zum Inhalt springen

Pommes-Pizza ala Rudi Stöher & Oli

Rudi, Freund und Kupferstecher, hat hier heute die Pommes-Pizza gesehen und sich mit Oli gedacht, „Das können wir schon lange!“. Natürlich lesen diese jungen Burschen keine Texte bis zum Ende und schon gar nicht die darin verlinkten Rezepte. Wohl auch deshalb haben sie einfach nur alles irgendwie geschichtet und mit Käse überbacken. Das Ergebnis überzeugt zumindest optisch schon mal.

IMG_2499 IMG_6983 IMG_3859 IMG_5741 IMG_3805 IMG_8223 IMG_4985

12 Kommentare

  1. oliberlin9. September 2014 at 23:32

    Haha, sehr geil :-D

  2. Pomm Fritz9. September 2014 at 23:51

    Ich vermisse noch die Portion Gyros obendrauf.Aber dann nur mit extra viel Knoblauchsosse.Man könnte auch noch ein paar kleingeschnittene Currywürste darüber verteilen! Ist halt dieses Prinzip. Alles wollen haben! Gier, Gier, Gier!

  3. Ronny9. September 2014 at 23:54

    Pomm Fritz,
    Kannste ja gerne machen, aber dann wird es schon ein bisschen eklig. Aber die Fotos dazu kannste mir gerne schicken. Hier wurde einfach nur der Teig (eine Zutat) gegen Kartoffeln (eine Zutat) getauscht. Mit extra Käse und extra Salami. Nicht mehr – nicht weniger. Voll „gierig“.

  4. Pomm Fritz10. September 2014 at 00:15

    Ronny,
    ich empfehle: Pommes selber machen, auch die Mayo, die ist wirklich kinderleicht zu machen und super lecker! Solche Rezeptideen wie diese Pommes-Pizza sind für mich einfach das reinste Junkfood!

  5. Ronny10. September 2014 at 00:17

    Pomm Fritz,
    Pizza ist das beste von allem. Immer. Aber stimmt schon, Pommes selber schnitzen und Mayo anrühren sind natürlich dann Haute cuisine. -_-

  6. Pomm Fritz10. September 2014 at 00:26

    Hey, ich wollte euch nicht den Spaß nehmen! Weiter so! :)

  7. Olly10. September 2014 at 01:39

    ich hab ein bisschen Bauchweh. aber es hat sich gelohnt =)

  8. Steven10. September 2014 at 07:58

    Ziemlich schlimm .. Aber Mayo selber machen ist keine Zauberei .. 250 ml Rapsöl, 1 Ei, 1 Esslöffel Senf, 1 Esslöffel Essig , Salz&Pfeffer .. Pürierstab rein kurz Gas geben und vorsichtig hoch ziehen .. Fertig ist die Mayo .. Voll lecker, schnell gemacht und frei von Zusatzstoffen !

  9. nappel210. September 2014 at 09:03

    ich hätte hier beim KFMW mehr vegetarischen Spirit vermutet und werde diesen Beitrag jetzte bei Veganblog melden!

  10. mipap10. September 2014 at 11:18

    Steven,

    Prrobier das mal mit 350ml Öl, 150, ml Milch 2 Knoblauchzehen und einem El Zitronensaft.
    Beste Aioli und spitzen Sosse zum grillen.

  11. Kaspar Dornfeld10. September 2014 at 15:16

    jetzt habe ich lust gekriegt auf chilli-cheese-pommes. danke für die idee, auch wenn das nicht beabsichtigt war. da mach ich heute was draus.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.