Zum Inhalt springen

Schlagwort: Antilopen Gang

Antilopen Gang – Lied gegen Kiffer

Die Antilopen haben ein neues Lied. Und weil die Antilopen die Antilopen haben sie ein Lied gegen Kiffer. Ich habe es nicht mehr so mit kiffen, bin da trotzdem nicht ganz bei ihnen, aber höre ja auch gerne mal anderen Meinungen zu. Klar. Geiles Video auch.

Freue mich auf eine kontroverse konstruktive Diskussion, muss derweil aber erst mal zur Betriebsweihnachtsfeier. Also macht nichts kaputt.


(Direktlink)

3 Kommentare

Video: Antilopen Gang – Baggersee

Für mich einer der besten Songs des aktuellen Albums „Anarchie und Alltag“. Jetzt auch mit Video.

Es ist ganz sicher kein Zufall, dass das Dingen kurz nach der Wahl und am 03. Oktober kommt. Die kartoffeligen Kommentare waren zu erwarten. Aber was haben diese Leute denn gegen einen Baggersee?


(Direktlink)

9 Kommentare

Ken Jebsen hört U2: Verbotsantrag gegen Antilopen Gang gescheitert

Bildschirmfoto-2014-11-21-um-13.35.15

Im November ließ Ken Jebsen aufgrund einiger Textzeilen im Song „Beate Zschäpe hört U2“ die Antilopen Gang abmahnen. Grund dafür war die von ihm verstandene unwahre Tatsachenbehauptung/üble Nachrede.

Von diesen Lyrics sah Ken Jebsen sich verunglimpft. Der Text deute an, er hege Sympathie für rechtsradikales Gedankengut, deshalb sei er zu verbieten.

Das Kölner Landgericht aber will den Song der Antilopen Gang nicht verbieten.

Das Gericht konnte Jebsen mit dieser Argumentation jedoch nicht überzeugen. Einer Pressemitteilung des Labels der Antilopen Gang zufolge lehnte es den Verbotsantrag „unter besonderer Berücksichtigung“ der Freiheit der Kunst ab. Dabei hätten auch „Äußerungen des Antragstellers in der Vergangenheit“ eine Rolle gespielt.

Die Antilopen freut’s. Hihi.

„Wie zu erwarten war, hat sich Ken Jebsen blamiert. Für die kostenlose Promokampagne sind wir ihm dankbar. Falls Jebsen nach diesem Eigentor in Erwägung ziehen sollte, eine Vernunftehe mit Barbra Streisand einzugehen, würden wir uns als Trauzeugen anbieten.“

13 Kommentare

Die Antilopen Gang am Mikro einer Montagsdemo in Bochum

Soll mal keiner sagen, die Jungs würden sich im Studio oder so verstecken. Die gehen auch raus und sprechen jene, denen sie was zu sagen haben ganz direkt an. So geschehen auf der letzten Montagsdemo in Bochum. Da wird Jebsen Ken ja aber so gar nicht amüsiert von sein. Ist ja quasi sein Gewässer, in dem sie dort den Fischen zureden. :D

Obwohl ich schon gerne noch gehört hätte, was dort „gerade so heiß diskutiert“ wurde.


21 Kommentare