Zum Inhalt springen

Schlagwort: Demos

Trackers: The Sound of 16-Bit

Als sich Ende der 1990er alle PC kauften, um damit digital Musik zu machen und aufzunehmen, kauften wir uns einen alten Atari 1040 ST, um so Musik zu machen, wie man das in den 1980ern vorm HD-Recording halt so machte. Weil wir das wissen wollten und es uns viel später aneigneten, als dass das eigentlich möglich gewesen wäre. The Sound of 16-Bit.


(Direktlink, via Zwentner)

1 Kommentar

Neonazi -Demo ausgefallen, weil die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wurde

In Bad Segeberg sollte heute eine Demo unter dem Motto „Asylmissbrauch stoppen – Gegen die Merkel-Politik“ stattfinden. Die Chose wurde vorher groß angekündigt, so dass 50 Gegendemonstraten erschienen und 170 Polizisten abgestellt wurden. Am Ende ist die Demo ausgefallen, weil eine Mindestteilnehmerzahl von drei Personen nicht erreicht wurde. Es kamen nur der Neben dem Demo-Initiator und ein weiterer Sympathisant, der zum eigentlichen Startzeitpunkt der Demo schon wieder verschwunden war. Läuft so (nicht) in Bad Segeberg. ?


(via Tagesschau)

P.S. Ich wusste bis eben nicht, dass es für eine Demo eine „Mindestteilnehmerzahl“ gibt, gibt es aber wohl und weniger als drei sollten es nicht sein.

2 Kommentare

Die Polizei übt eine Demo-Choreographie

Ich weiß nicht genau, ob das hier in Südkorea nur eine Übung ist, der Umstand aber, dass es keinerlei Verletzten gibt, lässt schon darauf schließen. Irgendwie erinnert mich das an Herr der Ringe, was natürlich an der Kameraeinstellung liegen mag. Gesehen jedenfalls habe ich derartiges vorher nicht und finde das schon ziemlich interessant. So sortiert sieht man die Beamten ja sonst eher selten.


(Direktlink, via Tasmo)

5 Kommentare