Zum Inhalt springen

Schlagwort: Fifa World Cup

Pussy Riot stört kurz das WM-Finale

Die WM ist vorbei. Frankreich ist Weltmeister. So, wie ich fast von Anfang an behauptet habe. Es gab keine der im Vorfeld befürchteten Ausschreitungen von irgendwelchen Hooligans. Es gab offenbar generell wenige Komplikationen. Bis heute.

Während des Finales stürmten drei Frauen und ein Mann in Uniformen auf den den Weltmeister machenden Platz in Moskau. In Uniformen. Die Aktion war schnell aufgelöst, kurz darauf reklamierte Pussy Riot den Platzsturm für sich. Verbunden damit mehrere politische Forderungen: Freilassung aller politischen Gefangenen, keine Festnahmen bei Demonstrationen. Kylian Mbappé klatscht, wenn auch genervt dreinschauend, ab.

2 Kommentare

Radio vs Public Viewing

„Internet kills the Radio star“… Von wegen. Radio kann noch immer was, wenn man auf sicher zu den ganz Schnellen gehören will. So wie dieser Herr hier, der sich beim Public Viewing zwischen Brasilien und Mexiko lieber auf sein klitzekleines Radio als auf die Leinwand verlassen mochte. Wobei das schon wirklich klitzeklein sein muss. ;)

Einen Kommentar hinterlassen

Deal!

1 Kommentar

WM-Ball-Historie

Oder: warum der WM-Ball in diesem Jahr so aussieht, wie er aussieht. Kurzes, informatives Feature von Vox.

Und ich finde, dass ein Vorrundenaus der „deutschen Seele“ aktuell verdammt gut tun würde, aber das nur mal am Rande.

The 2018 World Cup football is a nod back to an iconic design

.


(Direktlink)

2 Kommentare

Weltmeister-Shirts in Nazi-Ästhetik auf Amazon

[Update:] Verschiedener Mails nach hat Amazon die Shirts aufgrund verschiedener Beschwerden nun aus dem Angebot genommen. Ich kann das gerade nicht prüfen, will es aber erwähnt haben. Dafür sind die Teile jetzt auf eBay aufgetaucht.

Weltmeister. Rückflug. 500.000 Menschen bei der „Siegesfeier“ auf der Berliner Fanmeile. Auch Helene Fischer begrüßte dort die Deutsche Nationalmannschaft. Natürlich. Derweil werden auf Amazon allerhand Shirts verkauft, die wir zukünftig garantiert auf diversen Fotos von diversen Nazi-Demos sehen werden. Kann man sich nicht ausdenken.

(Ich verlinke die bewusst nicht, habe aber alle Links dazu hier. Mal gucken, wie lange Amazon sich für so einen derartigen Rotz hinzugeben bereit ist.)

Bildschirmfoto 2014-07-15 um 22.09.16 Bildschirmfoto 2014-07-15 um 22.04.50 Bildschirmfoto 2014-07-15 um 22.03.38 Bildschirmfoto 2014-07-15 um 22.02.04


(via René)

27 Kommentare

Deutschland gegen Ghana – Kommentare zum Kotzen

Bqr26oYIgAA04ZN-1

Obiger Tweet ging letzte Nacht durch meine Timeline. Mittlerweile hat die junge Absenderin ihren Account stillgelegt, nachdem sich ganz zur Recht jede Menge Widerspruch an einem derartig dummen Kommentar breit machte. Allerdings war sie nicht die einzige, die beim Spiel Deutschland gegen Ghana erst schrieb und dann nachdachte. Es gab einige Kommentare, die locker das Zeug zum Brechmittel haben.

Hugo Kaufmann vom Lichterkarussell hat die womöglich schlimmsten gesammelt. Und es wird schnell deutlich, dass einige Deutsche es nicht so pralle finden, wenn „ihr“ Team gegen eines aus Afrika zu verlieren droht. Da wird das „Fair Play“ schnell mal vergessen.

Heute relativieren einige Schreiber dieser Tweets ihre Kommentare und versuchen diese als „Satire“ oder als „schwarzen Humor“ zu verkaufen. So, wie es sich in letzter Zeit auch auf einigen Facebook-Seiten etabliert hat, Rassismus und Antisemitismus als „schwarzen Humor“ anzubieten. Schwer vorstellbar, das manche über so was lachen können.

[Edit:] Einer der hier gezeigten Screenshots kam tatsächlich von einem Satire-Account. Schlimm nur, dass man diese Satire in dem gegebenen Rahmen als solche nicht erkennen kann, denn andere meinten Ähnliches eben ernst.

Bildschirmfoto-2014-06-22-um-09.34.20 Bildschirmfoto-2014-06-22-um-10.30.34 Bildschirmfoto-2014-06-22-um-10.29.30 Bildschirmfoto-2014-06-22-um-10.39.36
26 Kommentare