Zum Inhalt springen

Schlagwort: Graffiti

WDR Web-Serie über Graffiti: Gesprühte Rebellion?

Der WDR hat für die dreiteilige Web-Serie „Gesprühte Rebellion?“ verschiedene Protagonist*innen bei ihrem Tun begleitet und sie nach ihrer Motivation danach befragt, die durchaus individueller Natur sind. Hier Episode 1 mit der 1Up Crew, Shark, Cat, C100/Layercake – Christian Hundertmark & Patrick Hartl und Cantwo.
Die Episoden 02 und 03 sind noch nicht bei YouTube, aber schon in der Mediathek zu sehen.

Sie sind immer da und fast überall: Wandgemälde, Sprüh- und Klebebilder an Häuserwänden und Mauern in unserer Stadt. Streetart ist allgegenwärtig, regt an, regt auf und lädt dazu ein, sich mit ihr auseinanderzusetzen.
In der dreiteiligen Doku-Reihe über deutsche Street und Urban Art stellen wir Künstler:innen vor, die ihre jeweils eigene Story erzählen. Auch wenn sie ihren persönlichen Stil, ihre eigenen Motive und Statements haben, haben sie eine Sache gemein: Sie wollen sich einmischen, den Raum gestalten, leere Flächen erobern und den omnipräsenten Werbeplakaten und Verbotsschildern „ihr Ding“ entgegensetzen. Vor allem aber wollen sie durch kleine Irritationen mit den Anwohnern in Verbindung treten.


(Direktlink, via I❤️Graffiti)

Ein Kommentar

Ein Spaziergang entlang der Berliner Mauer 1989 und ein älterer Herr, der Graffiti nicht ganz so schön findet

Schönes Video der Berliner Mauer aus dem Jahre 1989, in dem irgendwann ein älterer Herr auftaucht und seinen Ärger über die „Verunschönigung“ durch Graffiti rauslässt. Ich hab‘ da mal einen Zeitstempel gesetzt, aber das Video ist auch in Gänze sehenswert. Ihr habt ja heute eh Zeit für so was.


(Direktlink | Danke, Sebastian!)

Einen Kommentar hinterlassen

Street Art als Mittel der Kommunikation und als Aufforderung zur Aktion

Mobstr legendär einfach. Hier mit einem Experiment aus den Jahren 2014, 2015.

„For years I cycled past this wall on the way to work. I noticed graffiti painted within the red area was “buffed” over with more red paint whilst graffiti painted outside of the red area on this wall would be removed regularly via pressure washing. This inspired me and prompted the start of this experiment… Unlike my other artworks, what results it would yield were unpredictable to me – I had entered the unknown.“

This piece records the conversation, step by step, which took place between us from 2014 to 2015.

4 Kommentare