Zum Inhalt springen

Schlagwort: Grote

Pimmelgate: Neue Guerilla-Plakate in Hamburg

Das Kollektiv Dies Irae hat Hamburg mal mit einem Schwung frischer Werbeplakate versorgt, die ich für recht gelungen halte.

In Hamburg wurden gestern (27.10.2021) mehrere großflächige Werbekästen von JCDecaux und STRÖER im öffentlichen Raum gekapert. Anlass der Aktion ist die Strafverfolgung von Andy Grote und der Hamburger Polizei wegen #Pimmelgate. Statt Werbung für Zigaretten, wird auf den satirischen Plakaten im Stil einer SPIEGEL-Titelseite „DER PIMMEL“ verkündet: „Mensch Andy, sei doch nicht so steif!“.

4 Kommentare

Hamburger Polizei will Pimmel-Plakat nicht weiter übermalen

Heimsieg für die Rote Flora in Höhe von 3:2: Die Hamburger Polizei gibt auf und an, dass sie das Plakat nicht noch einmal übermalen werden wird. Dann kann sie sich ja endlich wieder um Wichtigeres kümmern.

Sie (die Polizei) wird das Plakat am linksautonomen Kulturzentrum Rote Flora im Hamburger Schanzenviertel mit dem Schriftzug „Andy, Du bist so 1 Pimmel“ nicht mehr übermalen, wie eine Sprecherin der Deutschen Presse-Agentur am Dienstag sagte. Unbekannte hatten das Plakat am Samstag angebracht, seitdem hatten es Polizisten zwei Mal übermalt.

2 Kommentare

Neuer Stand beim Heimspiel Rote Flora vs Andy Grote: 3:2

An der Wand der roten Flora musste Andy Grote noch einen Treffer hinnehmen. Aktueller Stand 3:2. Es bleibt spannend, ob die Polizei nochmal nachlegen kann und wird. Konsequenterweise sollten sie dann aber auch den dann neuen Spielstand aktualisieren.

3 Kommentare

Die Hamburger Polizei im Kampf gegen den Pimmelterror

Ich wollte mir eigentlich nicht vorstellen wollen, dass die tatsächlich Beamte zur Roten Flora geschickt haben, um die dort „So 1 Pimmel“ überstreichen zu lassen. Das Video hier zeigt: haben sie aber.

Aber auch die Rote Flora hat erneut reagiert. Aktueller Stand:

8 Kommentare

Update zum neuen Wandbild der Roten Flora

Andy hat’s wohl nicht so gut gefallen. Die SoKo Wand und Farbe war wieder im Einsatz. ;(

Einen Kommentar hinterlassen