Zum Inhalt springen

Die Hamburger Polizei im Kampf gegen den Pimmelterror

Ich wollte mir eigentlich nicht vorstellen wollen, dass die tatsächlich Beamte zur Roten Flora geschickt haben, um die dort „So 1 Pimmel“ überstreichen zu lassen. Das Video hier zeigt: haben sie aber.

Aber auch die Rote Flora hat erneut reagiert. Aktueller Stand:

8 Kommentare

  1. Jack25. Oktober 2021 at 11:56

    Die hätten mal auf die Aufkleber bzw als Graffiti „Pimmel du bist so 1 Andi“ schreiben sollen. Da dürfte es keine Handhabung gegen geben, da Andi ja keine Beleidigung ist.

  2. datenhamster25. Oktober 2021 at 13:41

    Ich kenn die Herkunft von „SoKo Wand und Farbe“ ja nicht, aber ich finde dieses Gesamtkunstwerk schon geil. Da sieht man einen Vorhang, der aufgeht, im Rampenlicht steht ein von der Polizei gemaltes Übermal-Wandtattoo und drüber steht erklärend, dass das präsentierte Werk der Sonderkommission, also der Polizei zuzuordnen ist. Sicherlich falsch, meine Interpretation, aber so en passant schon ganz witzig.

    • datenhamster25. Oktober 2021 at 15:04

      danke! Wieder was gelernt und auch noch dabei gelacht.

  3. Johanna Walter25. Oktober 2021 at 15:23

    Da tun einem die Polizisten leid, die zig Mannstunden für solchen Schwachsinn verballern müssen. Gibt es jetzt einen Zugriff für jeden Spruch auf den Fliesen im Schulklo? Wie wird ein solcher Aufwand dem Steuerzahler vermittelt? Scheinen ja fast schon Berliner Verhältnisse zu sein in HH …

  4. Stin25. Oktober 2021 at 18:47

    Wer sagt eigentlich, dass es die Flora ist, die immer wieder den Satz ballert? ;P

  5. Chris25. Oktober 2021 at 19:54

    Einen Toast Andi Pimmelnden…😬😬😬

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.