Zum Inhalt springen

Schlagwort: KI

KI scannt „Open Cameras“ und zeigt dann, wo und wie welche Instagram-Fotos entstanden sind

Das nenne ich mal „Digital Art“: Dries Depoorter scannt mit einer KI seit längerem „Open Cameras“ in der Welt und lässt dann per KI in Kombination mit den veröffentlichen Geo-Tags auf Insta checken, wo es welche Gemeinsamkeiten geben könnte und identifiziert so mitunter, wer wann wo welche Fotos gemacht haben könnte. Und zeigt die als Videos. Wow. Demnach können wir uns alle gegenseitig immer beobachten. War ja eh klar, wusste nur bis eben nicht, dass da irgendwer Interesse haben könnte – und finde das am Ende mehr als nur interessant.

The Follower
Using open cameras and AI to find how an Instagram photo is taken.

How does this work?
1.) Recorded a selection of open cameras for weeks.
2.) Scraped all Instagram photos tagged with the locations of the open cameras.
3.) Software compares the Instagram with the recorded footage.


(Direktlink)

4 Kommentare

Humanoider Roboter mag nicht an der Nase berührt werden

Ameca, der humanoide KI-Roboter von Engineered Art, der eine breite Palette realistischer Gesichtsausdrücke und reaktionsschneller physischer Interaktionen mitbringt, mag offenbar nicht an der Nase berührt werden und schiebt die Hand, die es versucht offenbar instinktiv weg. Das überrascht wohl auch die interagierenden Mitarbeiter.


(Direktlink, via Laughing Squid)

Einen Kommentar hinterlassen