Zum Inhalt springen

Schlagwort: Laser

Wie bei Levi’s Jeans digital und per Laser-Roboter finalisiert werden

Auch davor macht die Digitalisierung keinen Halt. Die Ironie, dass diese hochmodernen Technologien dazu eingesetzt werden, um Vintage-Optiken zu erzeugen, gibt es umsonst.

levi’s eureka lab has created a robot laser, digitizing one step in production, making manufacturing jeans easier, more efficient and safer. with this new technology the denim company announces plans to create its signature distressed and washed denim instead of using human employees.


(Direktlink, via Designboom)

Einen Kommentar hinterlassen

Mann zwingt Polizeihelikopter mit einem Laserpointer zur Landung

police-582130_960_720


(Foto: Pixabay)

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag war nach dem Polizeieinsatz in der Rigaer Straße einiges los in der Hauptstadt. Auch Polizeihelikopter kamen zum Einsatz und drehten ihre Runden über Kreuzberg. Hubschraubereinsatz. Die machen gemeinhin einiges an Lärm. Gerade wenn sie nicht sonderlich hoch über der Stadt unterwegs sind.

Ein 60-jähriger Kreuzberger war von dem Lärm so genervt, dass er den Helikopter mit einem Laserpointer vertreiben wollte. Gegen 22:10 Uhr zielte er mit diesem auf das Cockpit. Dabei verletzte er den Piloten am Auge, so dass dieser an den Co-Piloten übergeben und später frühzeitig landen musste.

+++ Festnahme nach Laserpointer Angriff +++

Während eines Einsatzes in der vergangenen Nacht in Kreuzberg wurde unser…

Posted by Polizei Berlin on Donnerstag, 23. Juni 2016

(via Vice)

2 Kommentare

Durch Laser verbundene Windräder: Windlicht

Sehr schön anzuschauende Visualisierung vom Studio Roosegaarde, das dafür Windräder mit Lasern verbindet.

Windlicht is the latest artwork by Roosegaarde which shows the beauty of green energy by connecting windmill blades with lines of light. Special software and tracking technology detect the windmill blades rotating at 280 kilometres per hour. Visitors can tune into radio canal WINDLICHT FM 105.3 FM to hear the stories behind the artwork.

(Direktlink, via René)

1 Kommentar

Faserlaser, gif’d

„Ein Faserlaser ist eine spezielle Form des Festkörperlasers. Der dotierte Kern einer Glasfaser bildet bei einem Faserlaser das aktive Medium. Es handelt sich also um einen Glaslaser mit Lichtwellenleiter-Eigenschaften. Die Laserstrahlung, welche durch die laseraktive Faser geleitet wird, erfährt aufgrund der großen Länge eine sehr hohe Verstärkung.

Faserlaser werden im Allgemeinen optisch gepumpt, indem parallel zum Faserkern in dessen Mantel oder in diesen selbst Strahlung von Diodenlasern eingekoppelt wird. Doppelmantelfasern (engl. double clad fibers) erlauben höhere Leistungen; aus dem dicken Mantel gelangt die Pumpstrahlung verteilt in den aktiven Faserkern.“
(via Wikipedia)

(via reddit)

Einen Kommentar hinterlassen

Tortillas zu hörbaren Schallplatten lasern

Vor ein paar Monaten ging ein Video rum, in dem irgendwer einen mexikanischen Song auf Basis bekannter Stereotypen als Scherz auf einer angeblichen Platte zu verkaufen versuchte. Ein denkbar schlechter Scherz, weil gar nicht mal so lustig.

Jetzt aber hat Rapture Records angelehnt daran einen Song in eine Tortilla gelasert, die tatsächlich Sound von sich gibt.

„After a certain video went viral with someone „playing“ a tortilla with some piped-in music, I wanted to see if I could make an actual working tortilla record.

-Technical Info-

Recorded using the Numark PT-01 with a spare 78 diamond needle.

It’s an uncooked flour tortilla. Edible, but tastes burnt.

Cooked tortilla are lumpier in comparison and are more prone to shredding when played.

This is at 78 rpm. See my other video for comparisons between 45 rpm and 78 rpm.“


(Direktlink, via TDW)

Einen Kommentar hinterlassen

Mit Laser geschnittene Papierskulpturen

Wirklich schwer beeindruckend, was Eric Standley so in Papier schneidet.

His vector drawings were initially inspired by the geometry in Gothic and Islamic architectural ornamentation. The pieces are painstakingly assembled from laser-cut paper layered to create elaborate three-dimensional works of art. Often these works are created using well over 100 layers of paper and can take months of planning and drawing.

(Direktlink, via BoingBoing)

Einen Kommentar hinterlassen