Zum Inhalt springen

Schlagwort: Pizza

Mann dokumentiert jedes Pizzastück, das er in den letzten neun Jahren gegessen hat – und teilt seine Daten dazu

Liam Quigley hat eine Leidenschaft für Pizza und ist gerne bereit, diese mit der Welt zu teilen. So dokumentiert er auf Instagram jedes einzelne Stück Pizza, das er in den letzten neun Jahren gegessen hat und veröffentlicht seine damit gemachten Erfahrungen in Form von Daten auf seinem Blog. Geile Idee, wie ich finde. Ein Bekannter von mir hat hier mal ähnliches mit Gewürzgurken gemacht, aber irgendwann dann sein Blog dichtgemacht. Nur falls jemand mal Ähnliches vorhaben sollte.

Starting in 2014, I logged every slice of pizza I ate in New York City on the Instagram account NYC Slice. The results shown below are collected from 464 slices. Over an eight-year period the average price of a plain slice increased from $2.52 to $3.00. This calculation excludes dollar slices.

The most expensive was a $6.53 pepperoni slice at Artichoke Basille’s Pizza’s Times Square location, and it was fine. I did not rate the slices to avoid controversy and bribes. The biggest thing I have noticed is the decline in the amount of sauce put on slices. I’m sure this is a cost-saving measure, but the overall quality of your average slice in the city has definitely suffered. However, in no particular order, these are some of the better slices in the city.

(via Kottke)

Ein Kommentar

πzza

Anschauliche Physik-Experimente haben mir das Lernen damals doch sehr erleichtert. Mir war nicht klar, dass das auch hätte für Mathematik gelten können. Da hat die damals einfach keine/r gezeigt.

Einen Kommentar hinterlassen

Wie ein Pizza-Weltmeister in Ingelheim am Rhein seine Pizza macht

Pizzabäcker Francesco Ialazzo ist seit 2021 Pizza-Weltmeister. Er setzte sich da in Neapel mit seiner „Pizza Napoletana“ gegen hunderte Konkurrenten durch und betreibt in Ingelheim am Rhein die Pizzeria Capri, in der er täglich 400 – 500 Pizzen nach seinem Rezept macht. SWR Handwerkskunst hat er erklärt, was genau das ausmacht und vielleicht mache ich die auch mal genau so, auch wenn mir der dafür perfekte Ofen fehlt.


(Direktlink)

Einen Kommentar hinterlassen

Als Noob für einen Tag in einer Pizzeria arbeiten

Sich mal eine Pizza machen kann jeder. Ich hab für ein paar Jahre mal an einem Tag im Sommer für 100 Leute Pizza gemacht, wobei der Teig schon fertig war, und das war richtig Arbeit. Mache ich auch deshalb jetzt nicht mehr. Pizza bestellen ist auch kein Ding, aber irgendwer muss die Dinger ja auch backen. Nino Coniglio, der Macher von Williamsburg Pizza in New York, ist einer von denen und hat Brad Leone einen Tag für sich arbeiten lassen. Leone hat keinerlei Erfahrungen im Pizzabäckerbusiness. Was kann da schon schief gehen?


(Direktlink)

Ein Kommentar

Jemand hat die Pizzen der Teenage Mutant Ninja Turtles nachgebacken und gekostet

Dass die TMNT Pizza in allen Varianten liebten, wissen wir. Dass es dabei auch Geschmacksexperimente fernab von Ananas auf Pizza gab, ebenso. Dieser Gentleman hier hat sich mal daran gemacht, einige Pizzen aus der Serie nachzubacken und zu kosten. Damit wir das nicht tun müssen. Das ist mal ein Service. Spoiler: bei manchen dann lieber Ananas drauf – oder Fischstäbchen.


(Direktlink)

Einen Kommentar hinterlassen