Zum Inhalt springen

Schlagwort: Sports

Der Welt größter Parkourkurs

Heute schon Sport gemacht? Nein? Macht nichts, dieses Video des größten Parkourkurses der Welt ist auch ein bisschen Sport. Steht in China, das Dingen und macht beim Zugucken schon fast ein bisschen Muskelkater. Sport frei!

My name is Calen Chan, and this is a FULL POV RUN of the Skyladder Parkour course at Tianman Mountain in China! I had the wonderful opportunity to come and play here at this beautiful location called Heaven’s Gate. It has an average incline of 45 degrees, and is 999 steps long (about 3 football fields)! Obviously this was difficult, and I physically couldn’t sprint down the entire path of deadly drops without slowing down, but I did my best! I am the only person to do the whole thing with a GoPro in my mouth, so please help a guy out and give it a share!


(Direktlink, via RBYN)

Einen Kommentar hinterlassen

Wildwasserkanu ist wild

Schöne Compilation, die so einige Szenen von Wildwasserkanuten zusammenfasst, die sich offenbar wirklich gerne auf die wirklich wilden Flussläufe wagen. Mir wäre das ja zu aufregend. Da paddel ich lieber im Kanadier auf irgendwelchen Strömen in Brandenburg. Da gibt es halt generell keine Netzabdeckung, aber eben auch keine blutenden Wunden.

(Direktlink)

2 Kommentare

Motion-Tracking-Dartscheibe, die Pfeile immer im Bullseye landen lässt

Der Ex-NASA-Ingenieur Mark Rober hat drei Jahre damit verbracht, eine Dartscheibe zu entwerfen und zu perfektionieren, die auf sechs Motion-Tracking-Kameras und Standard-Darts mit einfachen Infrarot-Reflektoren basiert. Beides sorgt dafür, dass die geworfenen Darts bei jedem Wurf im Bullseye landen. Weil das Dingen sich genau dort hinbewegt. Die perfekte Dartscheibe für die Kneipe. Da gewinnen alles.


(Direktlink, via Sploid)

1 Kommentar

Eine Basketball-Halle zum Schwimmstadion machen, timelapsed

Wenn man dort, wo eigentlich immer Basketball auf gutem Parkett gespielt wird, mal ein Schwimmstadion braucht, baut man sich das heute einfach darüber. Für die Länge der Zeit, in der man diese Schwimmbahnen halt benutzen möchte.

Das Original-Video scheint aus dem Jahr 2012 zu sein. Irgendwer hat das damalige Zeitraffer jetzt noch mal geraffert. Die Menschen haben ja auch keine Zeit mehr…


(Direktlink, via Sploid)

1 Kommentar