Zum Inhalt springen

Schlagwort: stream

Stream: Oklou – The Rite Of May

Die immer ganz großartige Oklou hat seit heute eine neue EP am Start, die man bei Bandcamp nicht nur streamen sondern auch kaufen kann,w as ich gleich mal getan habe. Entspannt minimale Beats, auf jeder Menge Atmosphäre nebst Bass und geheimnisvoll verwaschenen Vocals.

Einen Kommentar hinterlassen

Im Stream: Als wir träumten

Der Rahmen des Filmes „Als wir träumten“ gleicht meinem zu dieser Zeit, auch wenn ich noch etwas jünger war als die hier gezeigten Protagonisten. Jugend und Techno gehörte für mich unweigerlich zusammen. Beim Techno ist geblieben, auch wenn meine Jugend lange hinter mir liegt.

Der Film von Adreas Dresen jetzt in der arte-Mediathek.

„Leipzig nach der Wende. Nach dem Zusammenbruch der DDR ist vom Pioniergeist ihrer Kindheit bei Dani, Rico, Mark, Pittbull und Paul nicht mehr viel übrig. In dieser neuen Zeit, in der alles möglich ist, gehen die Jungs an ihre Grenzen. Sie klauen, saufen, prügeln sich mit Nazis, hören Techno und eröffnen einen Underground-Club. Doch die Probleme lassen nicht lange auf sich warten.

Dani, Rico, Mark, Pitbull und Paul erleben ihre Kindheit in den letzten Jahren der DDR. Der Zusammenbruch des sozialistischen Systems trifft sie in einem sensiblen Alter, mitten in der Pubertät. Für die Jugendlichen und vor allem Rico, der unter dem Konformitätszwang der DDR gelitten hatte, ist das Chaos der Wendezeit ein Befreiungsschlag. Die Schule wird zur Nebensache, saufend, wütend, grölend zieht die Jugendclique durch die Straßen Leipzigs. Sie klauen im Supermarkt, bestehlen eine ältere Dame, aber nur ein bisschen. Trotz ihrer Härte gehören die Jungs zu den Guten, auch wenn sie manchmal über die Stränge schlagen. Doch Dani und seine Freunde leben auch in ständiger Gefahr. Regelmäßig werden sie von einer Gruppe Nazis, die das Revier für sich beanspruchen, verfolgt und verprügelt. Das Leben, das der Film zeichnet, ist voll von Exzessen, Grenzüberschreitungen, aber auch Härte und noch dazu den üblichen Jugenddramen wie etwa einer unerwiderten Liebe. Schließlich bündelt sich die Energie der Jungs in der Idee, einen Techno-Club zu eröffnen.“


(via FernSehErsatz)

1 Kommentar

Stream & Download: Chillhop Essentials – Winter 2017

Das vielleicht Schönste am Winter: es gibt wieder eine neue Jahreszeit-Compilation aus dem Hause Chillhop. Diese feiere ich hier schon länger und aktuell schreibt man auch im Bandcamp-Blog darüber, warum die Niederländer mit ihrem Label so ziemlich alles richtig machen: Chillhop Records Could Be The Soundtrack To Your Life.

Chillhop Records might be the perfect label for those who need to get work done. Much like ambient and classical, the music on Chillhop can easily block distractions. The sound is a sample-based blend of smooth jazz and boom-bap to which people have caught on: the label’s most popular YouTube stream, “Chill Gaming/Study Beats,” has up to 6,000 people tuning in each day (the channel itself has 1.1 million subscribers). “A lot of people have just started to realize that this music is really good for studying,” says Bas van Leeuwen, founder of Chillhop Records.

Natürlich kommt auch der neuste Sampler mit feinsten, rauchgeschwängerten Dopebeats, die die kalten Wochen hoffentlich erträglicher machen. Von dem, was ich bis hier gehört habe, gehe ich davon aus, dass das so klappen wird. Soweit ein rundum gelungenes Album.

Einen Kommentar hinterlassen

Stream & Download: Chillhop Essentials – Fall 2017

Neue Jahreszeit, neue Compilation vom Dopebeat-Dealer Chillhop. Das Amsterdamer Label hat auch dafür wieder feinste instrumental HipHop-Perlen auf eine Kette gefedelt und bietet die VÖ zum Name-your-Price-Download bei Bandcamp an. Gekauft.

2 Kommentare

Stream: Sieren – Ascension EP

Nachdem der Berliner Sieren schon auf Project Mooncircle und auf KI veröffentlicht hatte, bringt er nun seine schon zweite Platte auf Apollo, dem Ambient Ableger von R&S. Dabei ist der Sound so Ambient gar nicht. Downbeatlastig ja, so wie man das von Sieren halt gewohnt ist. Breite Pads, kleine Melodien, Bass und breit gefächerte Elektronik. Auf den Punkt zusammengeschmolzen. Außerdem eine Kollabo mit Synkro. Klasse EP! Ist gekauft.

2 Kommentare

Stream: Sven Weisemann – Separate Paths EP

Sven Weisemann hat letzte Woche eine neue EP auf Delsin veröffentlicht. Schöne Pads, leicht gebrochene Beats, Atmosphäre zum mentalen Verreisen. Schönes Ding!

„A year after his first release on the label, German deepsmith Sven Weisemann is back with a sophomore effort entitled Separate Paths. Down for his moody outings on labels like Mojuba and Telrae, this new four track affair continues to mark out the man behind it as a master of atmosphere.

‚Dopamine Antagonist‘ is way below the surface, with soft drums encouraging you to get loose as radiant pads smear and stretch in all directions. The groove seems to float in mid air and subtle melodies drift by like half remembered thoughts. ‚Cascading Lights‘ is another warmed and dubbed out affair, but this time with a gentle electro lilt that is filled with the promise of an early morning walk on a spring day. Exquisite synth work makes it an emotional affair, but then ‚Maori Octopus‘ drops back down into a reserved and insular dub techno groove that is delicately detailed with little rays of light, watery ripples and tiny traces of electricity. Head music that also makes your body move, the EP closes with ‚Separate Paths‘, a nearly beatless, slow motion affair that suspends you in an underwater cave and showcases Sven’s knack for intricate and cinematic sound design. It may only be four tracks long, but this EP truly takes you on a journey somewhere far away from this world.“


(via RBYN)

Einen Kommentar hinterlassen

Stream und Download: Erased Tapes Collection VIII

Das fantastische Ambient- und Modern-Classic-Label Erased Tapes feiert aktuell zehnjähriges Jubiläum und haut aus diesem Anlass eine ihrer immer großartigen Compilations raus. Erased Tapes Collection VIII.

Mit dabei unter anderem: Penguin Cafe, Ben Lukas Boysen, Nils Frahm, Woodkid. Alles zusammen zum „Name-your-price“-Download, der mir immer auch Geld wert ist. So viel Liebe!

Commencing the 10th anniversary celebrations with a free compilation entitled Erased Tapes Collection VIII, Erased Tapes also welcomes the iconic Penguin Cafe to the roster amongst tracks from new signing Daniel Brandt (of Brandt Brauer Frick) and Peter Broderick’s duo project Allred & Broderick. It also includes recent compositions by Rival Consoles, A Winged Victory For The Sullen, Ben Lukas Boysen, Douglas Dare and Immix Ensemble & Vessel, as well as a previously unreleased Ryan Davis remix of Erased Tapes stalwarts Ólafur Arnalds & Nils Frahm which was recently favoured by Aphex Twin and an exclusive edit of Woodkid & Nils Frahm’s score for JR’s Ellis, with spoken words by Robert De Niro.

Einen Kommentar hinterlassen

Akira im Stream auf arte+7

Akira-Poster-akira-13827706-1715-2439

Immer wenn mich jüngere Menschen fragen, welche Filme sie unbedingt mal sehen müssten, antworte ich mit einem von 10 immer mit Akira.

Diese 10 Filme variieren über die Jahre hinweg, aber mindestens fünf sind immer mit dabei: Hass, Absolute Giganten, Apocalypse Now, Full Metal Jacket und Akira.

Der Film erwischte uns damals in unserer kollektiven, psychedelischen und verrauchten Hippie-Phase und knallte uns alle weg. Sehr deep, wie wir damals fanden. Sollte man unbedingt mal gesehen haben, wie ich heute noch finde. Arte+7 hat Akira jetzt für ein paar Tage im Stream. Komplett. Könnte man auch mal wieder gucken. Jahre nach der kollektiven, psychedelischen und verrauchten Hippie-Phase.

2019, über 30 Jahre nach dem Beginn des Dritten Weltkriegs, in Neo-Tokio: Obwohl die politische Lage alles andere als stabil ist, bereitet sich Neo-Tokio gerade auf die Ausrichtung der Olympischen Spiele vor. Kaneda ist Anführer einer Motorradgang, die auf den Straßen dieser futuristischen Stadt erbittert gegen die rivalisierende Gang der „Clowns“ kämpft. Nicht untypisch für die junge Generation der Tokioter, die sich in Drogenrausch oder Massenschlägereien flüchten. Die Zeichen stehen auf Revolte, denn das Volk wurde bei den Modernisierungen und Reformen durch den Staat übergangen. Die Obrigkeit versucht, die Studentenaufstände niederzuschlagen, doch die Situation eskaliert und die Stadt versinkt im Chaos.


(Direktlink)

Und sowieso müsste man auch Herr Lehmann gesehen haben. Aber das Leben lässt ohnehin mehr Zeit als nur für 10 Filme, die man mal gesehen haben sollte. Sie wissen schon.

5 Kommentare