Zum Inhalt springen

Schlagwort: Thief

Dieb klaut einem Reporter während eines Live-Streamings das Telefon – 20.000 Menschen sehen dabei zu

Mahmoud Ragheb, ein Reporter der Nachrichtenseite Youm7, streamte neulich einen Bericht aus Shubra Al-Khaimah, der viertgrößten Stadt Ägyptens, wo Ragheb über die Nachwirkungen eines Erdbebens der Stärke 6,2 berichtete. Während seines Streams, den über 20.000 Menschen live mitverfolgten, fuhr ein Mann mit einem Moped vorbei, klaute dem Reporter das Telefon und hielt sein Gesicht direkt in die Kamera, so dass ihn mal eben 20.000 Leute live dabei zusahen, wie er mit dem Telefon flüchtete. Blöd für die Dieb: er konnte vielleicht genau deshalb identifiziert und festgenommen werden.

Once the camera had stopped shaking it revealed the face of a young man smoking a cigarette and checking slightly nervously behind him to see if anyone was in pursuit.

The Ministry of the Interior announced last night that it has detained him.

In a statement, the ministry said that the man is „jobless“ and that he has since sold the stolen mobile to a trader.


(Direktlink>)

Einen Kommentar hinterlassen

Mann auf E-Scooter verfolgt Fahrraddieb

Sind die Dinger tatsächlich doch zu was gut. Zumindest und wahrscheinlich ausnahmsweise in diesem ganz speziellen Fall hier.

Action starts at 3:06

Update 8/13/21 3:06pm : A Eugene detective has just called me, they know exactly who the guy is. The kids mother who owns the bike is pressing charges, along with myself.

He tried, really hard actually. He lucked out big time on that intersection.


(Direktlink)

5 Kommentare

Kleptomanische Katze

Eine Frau in Beaverton, Oregon, hat eine Katze, die allerhand Zeug mit nach Hause schleppt. Nun hat sie das alles zusammengesammelt, in ihrem Garten aufgestellt und die etwaigen Besitzer der Sachen zur Mitnahme ermutigt.


(Direktlink)

1 Kommentar

In Bremen haben zwei Jugendliche eine Straßenbahn geklaut

(Foto: ClicCC BY-SA 4.0)

Der etwaige Fluchtplan war in diesem Fall ganz offensichtlich nicht sonderlich gut durchdacht, das Fluchtfahrzeug möglicherweise auch etwas unflexibel, aber hinterher ist man bekanntlich ja immer schlauer. So wie diese beiden jungen Herren, die in Bremen eine Straßenbahn geklaut haben.

„Alle einsteigen, die Bahn fährt gleich los“
Mit dieser Durchsage erfreute vergangene Nacht der 18 Jahre alte Dieb einer Straßenbahn sich und seinen 13-jährigen Mitfahrer. Das Duo interpretierte die kostenlose Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs etwas falsch und kaperte kurzerhand die Linie 10.

Die beiden verschafften sich an der Endhaltestelle Gröpelingen Einlass in die unbesetzt geparkte Straßenbahn. Der 18-Jährige setzte sich umgehend ans Steuer, führte sicherheitshalber die Ansage durch und fuhr in Richtung Innenstadt. Nach gut zwei Kilometern beendeten „Jim Knopf und Lukas“ die Fahrt und flüchteten aus der Straßenbahn. Das half aber nichts, die Polizei wurde schon verständigt und schnappte sie. Verletzt wurde niemand, gefährlich war es auf jeden Fall. Es folgten Strafanzeigen wegen Störung öffentlicher Betriebe, Hausfriedensbruch und Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Einen Kommentar hinterlassen

Berlin: Fuchs klaut über 100 Schuhe und sammelt sie in einem Lager

(Foto: Pexels)

Im Berliner Stadtteil Zehlendorf verschwinden seit ein paar Wochen immer wieder Schuhe aus Gärten und von Terrassen. Jetzt stellt sich raus: der Dieb der ganzen Botten ist ein Fuchs. Dieser wurde mit zwei Schuhen im Maul angetroffen und führte seinen Beobachter zu einem „Lager“, wo sich mehr als 100 von ihm zusammengetragene Schuhe finden ließen. Angesichts der Schuhe kann festgehalten werden: besonders geschmackssicher ist dieser Fuchs nicht.

Einen Kommentar hinterlassen

Leipziger klaut Sand in Einkaufstüten


(Symbolfoto: Pixabay)

In Leipzig hat ein 37-jähriger Mann gestern tütenweise Sand auf einer Baustelle geklaut und diesen dann in sein Auto verladen. Dabei hat er sich am Ende erwischen lassen, was dazu führte, dass er den Sand zurückgeben musste. Seine Tüten aber konnte er behalten.

In Einkaufstüten hat ein 37-jähriger Leipziger am Dienstagabend eine größere Menge Sand von einer Baustelle gestohlen. Der Mann fuhr gegen 19.30 Uhr an einer Baustelle in der Konradstraße im Leipziger Osten vor. Anschließend schaufelte er eine große Anzahl von Einkaufstüten voll und verstaute diese in seinem Wagen.

Anzeige wegen Diebstahls ist raus.

1 Kommentar

Krefeld: Mann will 20 Kilogramm Döner-Fleisch klauen


(Foto: Pixabay)

Ein Mann in Krefeld ist unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln bei einem Dönerhersteller eingebrochen und hat dort unter anderem versucht, 20 Kilo Döner-Fleisch zu klauen.

Im Inneren des Gebäudes brach er weitere Türen sowie Mitarbeiterspinde auf und sammelte diverse Gegenstände als Beute.

Darunter befanden sich etwa 20 Kilogramm Dönerfleisch, diverse Werkzeuge sowie Tee und Zucker. Seine Beute deponierte er bei einem Fahrrad, mit dem er nach der Tat flüchten wollte.

Einen Kommentar hinterlassen