Zum Inhalt springen

6 Kommentare

  1. Dulli Dolm9. August 2018 at 20:23

    So mal nur:

    • Martin Däniken10. August 2018 at 14:01

      Nein.
      Ist .Sein. Blog.Darf. Das. Machen.Wie.Ronny.Will

  2. Strugarkowski14. August 2018 at 03:06

    Hhm, da wir musikalisch gerade in Italien gelandet sind: ‚Una festa sui prati‘ von Adriano Celentano (https://www.youtube.com/watch?v=XApR1kfSFQw) gefällt mir bis heute neben ‚Bella Ciao‘ ebenfalls:

    Eine Party auf der Wiese,
    eine schöne Gesellschaft,
    belegte Brötchen, Wein, viel Gelächter
    und strahlende Blicke verliebter Mädchen.
    Was für ein schöner Tag,
    wir alle sind gute Freunde.
    Aber, wer weiß, warum morgen damit Schluss sein kann.
    Ich möchte wissen, warum wir uns morgen hassen müssen.

    Der Wettstreit beginnt,
    die Schlacht ums Geld.
    Es ist keine Zeit mehr, weder zum Lachen noch zum Lieben.
    Wer gewinnen will, muss kämpfen können.

    Also, Freund, ein Schlag für dich, und du gibst zurück,
    Zwei Schläge für mich, und ich gebe zurück,
    drei Schläge für dich, solange Kraft zum Zuschlagen da ist, bis
    eine andere Party stattfindet!

    Lalala, nanananana…

    Eine neue Party auf der Wiese,
    eine neue schöne Gesellschaft,
    belegte Brötchen, Wein, viel Gelächter
    und strahlende Blicke verliebter Mädchen.

    Nein, er darf nicht enden,
    dieser schöne Spaziergang.
    Er muss ein ganzes Leben andauern.
    Wenn ein Wetteifern da ist,
    dann nur eines der Liebe.

    Also helfe ich dir, und du mir,
    zweimal mir, und ich dir.
    Dreimal dir, solange Kraft zum Lieben da ist, bis
    eine andere Party stattfindet!

    Nanana, nanananana…

    Ebenfalls nur mal so… ;)

  3. da]v[ax14. August 2018 at 17:37

    Wow. Taclo beim Ronny. Das hätte ich echt nicht erwartet.Ja, den Song hamse gut hingekriegt, ist auch live immer wieder ein Knaller.

    • da]v[ax14. August 2018 at 17:38

      *Talco

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.