Zum Inhalt springen

Über vier Stunden sich selbst generierender Ambient

State Azure hat einen modularen Synthie angeworfen und den größenteils einfach mal so machen lassen. Ganz ohne Zutun. Und so kommen hier über vier Stunden unbeaufsichtigter, sich quasi selbst generierender Ambient.

A mostly unattended generative piece on the eurorack, just letting this one run.

This patch only uses 4 main voices. 4ms Ensemble (Vangelis brass), MI Plaits (Synth parts), 2xAcid Rain Chainsaws (Bass and partial chords). Plus, a loop via Lubadh (improvised recording from Wavestate) and the background noise/traffic sample.


(Direktlink)

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.