Zum Inhalt springen

Wenn man sich ein halbes Hähnchen holt

Kommen wir zum philosophischen Teil des Wochenendes. Und mir fehlt da der Begriff „Broiler“, aber ansonsten ja.

4 Kommentare

  1. Robert24. Januar 2021 at 23:40

    Wenn man sich einen Döner kauft, teilt man sich den Dönerspieß mit… Und mir fehlt da der Begriff „Kebab“. Aber das ist mir jetzt doch etwas zu philosophisch, das Wochenende, meine ich.

  2. Jack25. Januar 2021 at 01:24

    Wenn man sich einen FastFood Burger einverleibt, dann ist man Fleisch von hunderten Kühen – und teilt sich somit dies mit tausenden.. Wenn man nun aber ein Chicken von »Eat Just« nimmt dann teilt man dies wohl mit jedem Kunden…

    • Gourmet25. Januar 2021 at 18:04

      Ich möchte kein Fleisch von hunderten Kühen sein.

      • Jack25. Januar 2021 at 20:57

        man ist was man isst… Also tatsächlich entsteht ja deine Körpermasse aus der zugeführten Nahrung – Ü
        Nun kann man philosophisch noch überlegen ob man sein Körper ist, oder nur sein Gehirn. Bei Autofahrern wird ja zB das Auto als Körpererweiterung wahrgenommen. Ebenso ist man nach einer Amputation mit Prothese oder einer Blindarm/Mandel Entnahme immer noch die selbe Person. Bei der Entnahme eines Gehirnteils eher weniger. Wenn man nun sieht um wieviel sich unser Gehirn über Nacht verändert – müssten wir uns eigentlich jeden Morgen als andere Person wahrnehme – das dies nicht der Fall ist, beruht auf einer geschickten psychologischen Täuschung bzw. zeigt das unsere bewusste Wahrnehmung nur eine Illusion ist.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.