Skip to content

62 Originalzitate aus Schüleraufsätzen

Bildschirmfoto 2014-03-22 um 02.42.16

Für einige mag das hier der Untergang des bildungsfesten Abendlandes sein. Zum einen aber wird hier nicht ganz klar, aus welchen Altersstufen diese Zitate stammen (Quellen gibt es eh keine), zum anderen weiß ich als Vater, dass der Mund, oder in dem Fall eher die Schreibhand, manchmal halt spricht, oder in diesem wohl Fall eher schreibt, ohne vorher den Kopf gefragt zu haben – das passiert halt mal. Insofern eher amüsant als traurig. Hoffe ich.

Die Liste nach dem Klick:

980ac217c6b51e7dc41040bec1edfec8


(Gesammelt von 1jux, via Asta)

18 Kommentare

  1. Nie Mann D22. März 2014 um 05:55

    ach was überhaupt nicht und niemals traurig. wenns bewusst gemacht wurde, einfach mal hammerintelligent. ansonsten nur waaaahnsinnig lustig und grenzt an den witz der wortspiele von heinz erhardt.

  2. Schaperei22. März 2014 um 10:31

    Moellus, Da ist wohl Monogamie gemeint. ;)

  3. Peer22. März 2014 um 20:20

    Fake. Jede Wette, dass die meisten Wortspiele von Erwachsenen erdacht wurden.

  4. TOPCTEH22. März 2014 um 21:27

    Harhar, ab jetzt sind Pfirsiche bei mir immer „Äpfel mit Teppich drauf“. Awesomely brilliant!

  5. Christoph23. März 2014 um 00:13

    „Ich bin zwar nicht getauft, dafür aber geimpft.“

    Mein Favorit! :D

  6. johnny23. März 2014 um 16:46

    @Peer: Warum sollte das Fake sein, so eine Liste kriegt man schon mit 10 – 15 Drittklässler Aufsätzen zusammen.

  7. Dandii23. März 2014 um 19:03

    Das ist doch ganz klar die Rechtschreibkorektur von Apple die da zugeschlagen hat.

  8. Christine Kern24. März 2014 um 12:02

    Wir sammeln Kindermund seit etwa 10 Jahren online. Natürlich kann man nie so recht wissen, ob sich nicht jemand den Spruch ausgedacht hat, aber die meisten kommen bei uns direkt von den Eltern oder Erzieherinnen. Deswegen sind auch nicht alle so glatt und schenkelklopfig wie die Liste oben, in der mir ein paar Sprüche bekannt vorkommen ;)

    Der Spruch mit der Impfung wurde bei uns 2004 eingetragen, aber ohne weitere Informationen http://www.kindermund.de/spruch.php?id=665.
    Und der Pfirsichspruch geht bei uns so:
    +++++
    Mein Sohn (3) isst zum ersten Mal einen Pfirsich. Das schmeckt ihm wunderbar und er sagt: »Mama, bitte noch ein Haaräpfelchen!«
    +++++

    Viele Grüße
    Christine

  9. Weyoun24. März 2014 um 22:29

    Punkt 36. Ganz normaler Vorgang im Gebirge und keineswegs sonderbar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.