Deutschland-Schminke ist vergiftet

Bildschirmfoto 2014-06-26 um 08.06.46
(Für’n Arsch: Deutschland-Schminke, Foto unter CC BY 2.0 von azrael74)

Das Verbraucherschutzministerium in Baden-Württemberg hat 14 dieser Schminkstifte untersucht, mit denen sich einige Deutsche während sportlicher Großereignisse gerne die Flagge ihres Landes ins Gesicht malen. Danach haben sie 14, also alle, aus dem Verkehr gezogen. Der Grund dafür sind bedenkliche Inhaltsstoffe. Die meisten der Stifte wurden in China produziert.

So fanden die Experten bei 9 der 14 Produkte den seit 1993 EU-weit verbotenen Farbstoff Lackrot (CI 15585), der im Verdacht steht, Krebs zu erregen. Bei 12 Proben seien nicht alle Inhaltsstoffe gekennzeichnet gewesen; 5 Proben enthielten der Mitteilung zufolge einen gelben Farbstoff, den die Forscher nicht identifizieren konnten. Vermutlich handele es sich dabei um einen in der EU nicht zugelassenen Inhaltsstoff.

Tagged: ,






Kommentare: 5

  1. […] Schwarzrotgelbe Schminkstifte sind giftig und krebserregend. Alle. Ja, […]

  2. bernd 26. Juni 2014 at 21:18  zitieren  antworten

    weiter so!

  3. […] ich’s ja sagen: Die Gesichtschminke, die ihr, liebe Gröhlefans in den Straßen, gerade tragt, ist übrigens giftig. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *