Skip to content

Download: Das Kraftfuttermischwerk – Psy ’n‘ Bass



(Direktlink, Direktdownload)

Ich hatte schon ewig vor, diese Nummer mal rauszuhauen. Heute ist Kindertag, also mache ich das jetzt mal eben.

„Psy ’n‘ Bass“ dürfte so aus dem Jahr 2001 sein und war die erste Nummer, die wir vor Aufnahme komplett durcharrangiert hatten. Programmiert am Atari 1040ST, Klangerzeugung komplett frei von Software. Die Drums kamen von einem E-mu EMAX II, einem E-mu ESI 32 und einer TR-808, die restlichen Sounds von einem Nordlead 1, dem Roland JX -3P und anderen Sampleschleudern, die im Rack steckten. Gemischt wurde alles auf diesem Uralt-24-Kanal-Pult von Dynacord, der vorher schon Dienste im Studio der Phudys tat, aufgenommen wurde mit Minidisc. Inge hatte die Nummer letztens mal ausgegraben und ich mag sie immer noch sehr. Weil sie mir irgendwie zeitlos erscheint.

Raus geht das ganze unter CC-Lizenz CC BY-NC-SA 3.0.

19 Kommentare

  1. Immerschwarz1. Juni 2011 um 10:52

    Danke. Gefällt. =)

  2. .panse1. Juni 2011 um 12:43

    Schicke Sache :-)
    Anhand des Textes kann ich mir erahnen, wie es bei dir auszusehen scheint *hehe*

  3. digger1. Juni 2011 um 13:15

    Geile Sache, Drum n Base geht immer, fehlt nur noch die Sonne und die Füsse im Wasser…
    Ach ja, morgen ist Männertag! mal sehen was du da „raushaust“ ;)
    danke mfg digger

  4. steppn1. Juni 2011 um 14:22

    schon vor zehn Jahren sooo gute Mucke gemacht?
    Respekt!!!
    wird echt mal Zeit dir live zuzuhören;)

  5. muck1. Juni 2011 um 15:06

    Nice!…
    Kickschlagmich, aber ich find´,
    man kann den Ronnystyle ´raushören.
    ([҉)ك(҉])-b

  6. Marcus E. Henry2. Juni 2011 um 07:34

    Mist – bin zu spät , die 100 sind voll. Kommt der Track nochmal an anderer Stelle zum Download ?

    • Ronny2. Juni 2011 um 07:50

      Klick mal auf den „Direktdownload“. Der liegt auf meinem Server. ;)

  7. wax2. Juni 2011 um 11:06

    Mist, zu spät. Downloadlimit erreicht.

  8. wax2. Juni 2011 um 11:07

    Notiz an mich. Erst Kommentare lesen, dann evtl. nörgeln.

  9. mtz7. Juni 2011 um 09:04

    cool. Aaaaaaaaaber: Warum produziert man alles bewusst analog, um es dann auf MINIDISC zu komprimieren???!!!

  10. MaC4. Februar 2013 um 18:58

    Sehr geschmeidig…..gefällt mir!

  11. Vasilie4. Februar 2013 um 20:24

    cooles ding, ggefällt mir äußerst gut

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.