Download: Das Kraftfuttermischwerk – Psy ’n‘ Bass



(Direktlink, Direktdownload)

Ich hatte schon ewig vor, diese Nummer mal rauszuhauen. Heute ist Kindertag, also mache ich das jetzt mal eben.

„Psy ’n‘ Bass“ dürfte so aus dem Jahr 2001 sein und war die erste Nummer, die wir vor Aufnahme komplett durcharrangiert hatten. Programmiert am Atari 1040ST, Klangerzeugung komplett frei von Software. Die Drums kamen von einem E-mu EMAX II, einem E-mu ESI 32 und einer TR-808, die restlichen Sounds von einem Nordlead 1, dem Roland JX -3P und anderen Sampleschleudern, die im Rack steckten. Gemischt wurde alles auf diesem Uralt-24-Kanal-Pult von Dynacord, der vorher schon Dienste im Studio der Phudys tat, aufgenommen wurde mit Minidisc. Inge hatte die Nummer letztens mal ausgegraben und ich mag sie immer noch sehr. Weil sie mir irgendwie zeitlos erscheint.

Raus geht das ganze unter CC-Lizenz CC BY-NC-SA 3.0.






Kommentare: 19

  1. Immerschwarz 1. Juni 2011 at 10:52  zitieren  antworten

    Danke. Gefällt. =)

  2. […] da nicht das Herz eines jeden Synthesizer Fans höher schlägt. Ein Release vom Kraftfuttermischwerk komplett durcharrangiert und ohne Softwaresounds produziert. “Psy’n'Bass” bietet […]

  3. Marcus E. Henry 2. Juni 2011 at 07:56  zitieren  antworten

    @Ronny
    Super – Vielen Dank :-)

  4. […] den freien Download des Tracks unter der CC-Lizenz CC BY-NC-SA 3.0, gibt es auf der Seite des Kraftfuttermischwerks. Hören auch […]

  5. […] psy’n'bass (single) year. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *