Skip to content

Fotos aus dem Berlin der 80er

Superschönes Foto-Tumblr von Chris John DeWitt, der in den 80ern sowohl in West- als auch in Ostberlin mit seiner Kamera unterwegs war. Die Fotos sind durch die Reihe weg sehenswert und haben einen vom Berliner Alltag geprägten Charakter. Ich klicke mich da jetzt seit einer halben Stunde durch und fühle mich mitunter in die Wendezeit zurückversetzt. Denn auch aus dieser sind jede Menge toller Aufnahmen dabei.

Über seine Fotos schreibt er hier:

A trip to Berlin in the eighties was a little like stepping in a time machine. The city kept a lot of the atmosphere and even legal apparatus set up at the end of World War Two and the beginning of the cold war. If one was flying there, it was only possible on airlines owned by the British, the USA, or France.

tumblr_n01a8sd5oB1sxb66oo1_1280


(via West Berlin)

6 Kommentare

  1. Moellus11. Februar 2014 um 15:59

    Wieso hat der Genosse ne Kippe inna Hand? Das ist doch gephotoshopt!

  2. RaF11. Februar 2014 um 18:13

    Berlin hat sein besonderes Flair zu Zeiten der Mauer eingebüßt, weshalb ein Besuch nicht mehr wirklich lohnt! Spaß beiseite, eine sehr sehenswerte Tumblr-Seite im Gegensatz zu dem meist überflüssigen Kram dort! :-) Danke für den TIPP!!!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.