Martin Sonneborns Fragen an EU-Digitalkommissar Oettinger im EU-Parlament am 29.09.2014

Fragen, die man ruhig mal stellen kann. Finde ich.


(Direktlink)

Tagged: , , ,






Kommentare: 20

  1. […] via KFMW […]

  2. […] Via KFMW […]

  3. […] Hier geht es zur Aufzeichnung: Günther OETTINGER, Commissioner-designate for Digital Economy and Society. Hier gibt es eine knappe Zusammenfassung: Martin Sonneborns Fragen an EU-Digitalkommissar Oettinger im EU-Parlament. […]

  4. Felix,

    Jo, ziemlich souverän beantwortet. Ich denke auch, dass Sonneborn sich da hätte ruhig etwas anderes überlegen können… Oettinger hätte man definitv aufs Glatteis führen können.

  5. Ollie 1. Oktober 2014 at 08:09  zitieren  antworten

    Felix,

    Sonneborn gekonnt polemisch trotzdem sachlich, Oettinger, auch wenn ich es nicht zugeben will, souverän reagiert. Aber es macht mir Angst und Bange, wenn ich weiß, dass Typen wie Oettinger mit Ansichten wie Motorradfahren verbieten oder seine Äußerung zum Krieg in Positionen sitzen, in denen sie wesentlich mehr Zuständigkeit besitzen, als sie mit ihren höchst bedenklichen Ansichten haben sollten.

    Außerdem muss man eines anmerken: auf die wirklich brisanten Stichpunkte, die von tatsächlichem Interesse, ist er nicht wirklich eingegangen – und er wird wissen, warum!

  6. Ollie 1. Oktober 2014 at 08:09  zitieren  antworten

    Felix,

    Sonneborn gekonnt polemisch trotzdem sachlich, Oettinger, auch wenn ich es nicht zugeben will, souverän reagiert. Aber es macht mir Angst und Bange, wenn ich weiß, dass Typen wie Oettinger mit Ansichten wie Motorradfahren verbieten oder seine Äußerung zum Krieg in Positionen sitzen, in denen sie wesentlich mehr Zuständigkeit besitzen, als sie mit ihren höchst bedenklichen Ansichten haben sollten.
    Außerdem muss man eines anmerken: auf die wirklich brisanten Stichpunkte, die von tatsächlichem Interesse, ist er nicht wirklich eingegangen – und er wird wissen, warum!

  7. […] Hermann Oettinger, designierter EU-Kommissar für Digitalwirtschaft, hat sich zu den geleakten Nacktfotos von Promis bekanntermassen so […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *