Skip to content

Das Kraftfuttermischwerk Posts

Wolken-Tsunami über Sydney

Letzten Freitag gab es über dem Bondi Beach in der Nähe von Sydney Außergewöhnliches zu sehen: einen Wolkensturm, der wie ein Tsunami am Himmel aussieht. Twitter und Instagram sind voll mit Fotos und Videos.

Ein von @cateandco gepostetes Foto am

Ein von Fanny PG (@fanny.pg) gepostetes Foto am

4 Kommentare

Im Gespräch: Fler vs Harald Lesch

Kevin hat da was gebastelt:

„Radio bietet sich für diese Form mega an weil die Leute, die man zusammenschneidet nicht mal am selben Ort sein müssen. Also hab’ ich eine #Waslos-Folge von Rooz von hiphop.de mit Fler mit einem Vortrag des Fernseh-Wissenschaftlers Harald Lesch über Mathematik kombiniert. Zwei harte Schnackberts unter sich…

Eigentlich war das als eine Comedy-Reihe für die neue Radioshow Bayern3 PULS angedacht. Aber sie lässt sich aus rechtlichen Gründen nicht umsetzen.“

(Er hat „mega“ geschrieben!)


(Direktlink)

Keine Kommentare

85-jährige Seniorin in Österreich zerschnippelt 950.000 Euro

5857099643_2032f91362_z


(Foto: Images Money, CC BY 2.0)

In einer Seniorenresidenz in Niederösterreich hat eine 85-jährige Bewohnerin knapp eine Million Euro zerschnitten und auf ihrem Bett angehäuft.

Nur fünf Tage nachdem die 85-jährige Pensionistin als erster Gast die neue und äußerst schmucke Seniorenresidenz bezogen hatte, schied die Frau vergangene Woche völlig überraschend aus ihrem Leben.

Bei der Öffnung ihres Zimmers staunten die Verantwortlichen des Hauses nicht schlecht. Auf dem Bett lag ein stattlicher Haufen an 500- und 100-Euro-Scheinen. Allerdings waren die Banknoten fein säuberlich zerschnitten worden.

Vermutlich tat sie das, um den Erben das Geld streitig zu machen, lautet eine Theorie der Polizei. Genutzt hat das wenig, die Erben werden wohl trotzdem an das Geld kommen.

„Wenn Erben nur noch Geld-Schnipsel vorfinden und die Herkunft des Geldes nachvollziehbar ist, dann kann es von uns selbstverständlich zur Gänze ersetzt werden.“

(via reddit)

5 Kommentare