Beethovens „Für Elise“ erst rückwärts ein-, dann rückwärts abgespielt

Der Klassik-Gitarrist Jakob XP Brunnbauer hat sich mal hingesetzt und Beethovens alten Gassenhauer rückwärts eingespielt. Dann muss man schon können. Dann hat die umgedrehte Melodiefolge per Software einfach noch mal umgekehrt und so kommt dann ein leicht blubberndes „Für Elise“ in die Ohren.

Classical guitarist Jakob XP Brunnbauer brings an interesting twist to Beethoven’s classical masterpiece „Für Elise“ by performing the arrangement backwards and then editing the footage in reverse playback, which reveals the melodies that are so eerie yet familiar to our years.


(Direktlink, via TDW)

Paris ohne Menschen: Hypocentre

Offensichtlich in Anlehnung an die „Empty America„-Serie haben Claire&Max die Menschen von ihren Aufnahmen der französischen Hauptstadt gelöscht. Und das wirkt genau so ein bisschen gruselig, wie schon bei den amerikanischen Originalen.

(Direktlink, via Like Cool)

Trailer zum zweiten Hobbit Film: The Desolation of Smaug

Ganz frisch im Netz. Ick freu ma uff den Dezember, wa!


(Direktlink, via Kottke)

Zu kurzes Leben

1186188_673596055984634_2126700489_n
(Foto: Anne, via StreetArt in Germany)

Und da soll ich rein?

arpg217_460sa

Deepest Dubstep: Phaelehs Mix für SSENSE

Musik so bunt und warm eingefärbt wie die Blätter des herbstlichen Weines. Lange nichts mehr von Phaeleh, dem aktuellen Guru des deepen Dubsteps, gehört, jetzt kommt er mit diesem Mix für den Online-Shop SSSENSE aus dem Sommerschlaf und läutet die Saison der kuschelig warmen Sounds ein. Schönes Ding, auch weil alle vermixten Produktionen seine Handschrift tragen.


(Direktlink, via Johannes)

Tracklist:
Phaeleh – Journey
Phaeleh – Lament
Phaeleh – Should Be True
Submotion Orchestra – Hymn for Him (Phaeleh Remix)
J-One – All I Need (Phaeleh Remix)
Phaeleh – Outshine
Phaeleh – Here Comes The Sun (feat. Soundmouse)
Phaeleh – Lounge
Phaeleh – In The Twilight
Rudimental – Not Giving In (Phaeleh Remix)
Phaeleh – Deep Within
Phaeleh – Whistling in the Dark (feat. Augustus Ghost)
Phaeleh – So Far Away
Jess Mills – For My Sins (Phaeleh Remix)
Niki & The Dove – Mother Protect (Phaeleh Remix)
Phaeleh – Ghosts of Memories
Phaeleh – Tides
Phaeleh – The Cold In You (feat. Soundmouse)
Hatti Vatti feat. Cian Finn – You (Phaeleh Remix)
Phaeleh – Hollow
Phaeleh – Plateau
Phaeleh – Losing You
Phaeleh – Afterglow (feat. Soundmouse)
Phaeleh – Storm (feat. Jess Mills)
Charli XCX – Jungle (Phaeleh Remix)

Hausgeburt: Rufen Sie nicht die Polizei!

1378281_10151758498723347_243144013_n
(via Willy)

Sello – Exclusive Nightflight Mix – 01.10.13

Ich verlier heute mal wenig Worte und lass einfach nur die Musik sprechen…
… auch diese Woche lief wieder ein grandioser DJ-Mix in der letzten Nacht in meinem Nightflight auf Fritz!
Sello heißt der Künstler und… ja… hört selbst!… grooviger, deeper, gefühlvoller House mit einem Wink in Richtung Soul oder auch Jazz!

Wünsche eine tolle Woche,
Tobi


Direktlink

Tracklist:

01. Max Graef – Fenster – Tartelet Records
02. The Francis Inferno Orchestra – Amber Express – Drumpoet Community
03. Christian Prommer – Tob, Der Bär – Compost Black Label
04. Dubinsky – Wait A Minute – Drumpoet Community
05. Daniel Kyo & El Txef A – As Sweet As Last Time – Moodmusic Records
06. Sello – Praise Him – Moodmusic Records
07. Dale Howard – Go Away – Moodmusic Records
08. Jorge Takei & Sello – Troy McLure – Kolorit
09. Leon Vynehall – Sister – Aus Music
10. Brous One – Still Time 4 You – Augenringe Unter Dem Dritten Auge

Hier findet Ihr…

… die komplette Playlist der Sendung.
alle bisherigen Mixe noch ein mal zu nachhören.
… und hier nochmal die komplette Sendung im Loopstream zum nachhören.

Gravity is Much Better w/ Music


(Direktlink, via Doobybrain)

Derweil auf einer Ponton-Brücke in Russland: Yolo!

Wait for it. Und der Sound dazu!


(Direktlink, via Bits and Pieces)

Fette Anlage, Nachbar

1376435_551099901611665_1698713096_n
(via Dangerous Minds)

Wasserpistolen-Krimi: Let it Rain

Wirklich toller Kurzfilm von Matt Hardie mit durchaus überraschendem Ende, eingereicht beim diesjährigen Tropfest Australia und dort ganz zu Recht erst unter den Finalisten, später dann unter den Siegern.


(Direktlink, via reddit)

Oben Tomaten, unten Kartoffeln: TomTato

Keine Ahnung, wie genau es zu dieser Kreuzung kam und ob das wirklich so gesund ist, davon zu naschen, interessant ist diese Pflanze an der oben Tomaten und unten Kartoffeln wachsen allemal. Also für die geneigten Botaniker unter euch.

Genetisch wurde daran wohl nicht rumgepfuscht, sondern alle Pflanzen wurden Stück für Stück von Hand aufgepfropft.

Im Angebot hat die TomTato Pflanze das britischen Versandhaus für Gartenartikel Thompson & Morgan. Ich warte jetzt noch auf jene, die unten Möhren und oben Gurken tragen. Oder Bohnen. Oder Erdbeeren.


(Direktlink, via reddit)

Glowsticks In A Toilet (The Rave Toilet)


(Direktlink, via reddit)

Ein ❤ für Drogen und Welcome back auf kraftfuttermischwerk.de

Eigentlich ist das hier nur ein Alibi-Beitrag, denn der Anlass ist an sich ist viel wichtiger. Nach gut einem halben Jahr, blogge ich erstmalig wieder auf meiner eigentlichen Domain. Also ich probiere das jetzt einfach mal aus. Basti hat das jetzt in die Hand genommen, die Kiste auf einem seiner Server geparkt und meint, das würde jetzt so laufen. Das ging dann jetzt alles doch viel schneller, als von mir gedacht.

Zum einen war die Domain sprichwörtlich von jemandem gekapert worden. Der hatte sie bei sich auf dem Server geparkt, einen Redirect auf Kaputtmutterfischwerk reingeklebt und wollte sich um die Optimierung kümmern. Seitdem allerdings hatte er sich nie wieder gemeldet und schon gar nicht auf meine mitunter verzweifelten Mails reagiert, die Pfeife. Zum anderen habe ich sie erst seit gestern wieder. Basti scheint seitdem nichts anderes gemacht zu haben, als das Werk wieder zum Laufen zu kriegen. Und aktuell sieht es ziemlich bis sehr gut aus, sagt er; Alle mp3s sind zurück im Netz. Alle Fotos, das komplette Archiv, alles! Mir geht gerade ein bisschen dolle einer flitzen!

Und dann sagte er, „Hau doch jetzt mal richtig auf die Kacke! Damit ich sehen kann, was der Server aushält.“ Das tue ich hiermit. Und ihr dürft jetzt 643 Mal aktualisieren um zu gucken, ob das hier stabil bleibt.

Alle Beiträge vom Kaputtmutterfischwerk werden hier die nächsten Tage reinkommen, so das ich dann wirklich alles wieder komplett habe.

Kann natürlich sein, dass hier gleich wieder alles zusammenbricht und meine aktuelle Euphorie sich in einen feuchten Furz auflöst, aber ich werde das nicht wissen können, wenn ich das nicht jetzt probiere.

kraftfuttermischwerk.de is back in Business, Fuck yeah! Nur der RSS-Feed hinkt noch so vor sich hin. Wir kümmern uns.

Foto