Skip to content

Sonne, House, Soul: Viktor Marina – Dive Into My Soul

Hier scheint gerade ein wenig Sonne, von der es in den letzten Tagen nun wirklich viel zu wenig gab. Ich kam mir schon vor wie in einem Witz, der den ewigen Regen in Hamburg irgendwie lustig und damit erträglich machen will. Gar nicht mal so lustig.

Ich höre hier seit ein paar Tagen diesen souligen House-Mix, der mit Sonne noch sehr viel besser als im Grau funktioniert. Und weil Sonne und House in Kombination ziemlich gute Laune machen, pack ich den hier mal rein. Gute Laune kann man ja immer mal gebrauchen.


(Direktlink)

Als Erster einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.