Skip to content

Schlagwort: Traffic

Ente wird im Tiefflug mit 52 km/h geblitzt

Schon letzte Woche wurde in einer 30-Zone im schweizerischen Oberwangen bei Bern eine Ente im Tiefflug geblitzt. Mit 52 km/h deutlich schneller als die Polizei erlaubt. Es ist unwahrscheinlich, dass sie deshalb irgendwelche Konsequenzen zu erwarten hat.

Keine Kommentare

Mit dem Auto über eine von einem Wasserfall geflutete Straße

Ein paar Meter dürfte es neben dieser Bergstraße in Nepal schon noch runtergehen. Ich persönlich hätte gerne gewartet, bis sich der Wasserfall wieder beruhigt und einfach mal Pause gemacht. Die Höhe reicht bei mir schon ohne Wasserfall für Schweißausbrüche. Aber die Leute in diesem Auto hier mussten wohl unbedingt weiter und fuhren halt da durch. Eieiei.


(Direktlink, via Shock Mansion)

Keine Kommentare

Seinen Müll aus dem Auto werfen und von privat dafür geahndet werden

Wir finden es alle kacke, wenn Leute ihren Müll aus dem Auto raus entsorgen. Obwohl der nächste Mülleimer nicht weit weg ist, fliegen ganz besonders gerne die mit Müll gefüllten Tüten von Fast-Food-Ketten aus dem Fenster. Man kann da zwischen der Nähe zum nächsten Burgerladen und der Dichte zum Müll an Autobahnauffahrten sicher Zusammenhänge ableiten. Finden, wie erwähnt, alle kacke und trotzdem machen es offenbar nicht wenige Menschen. So wie die Tüpen in dem Kleinbus hier.

Ein hinter ihnen stehender Kraftfahrer, allerdings, mag das so nicht hinnehmen und schickt den Müll kurzerhand retour. Ich kann mir vorstellen, dass das durchaus eine erzieherische Wirkung haben könnte.

(via Gilly)

7 Kommentare

Mit 52 km/h – Polizei stoppt Radfahrer mit Rasenmäherantrieb

(Foto: Polizeiinspektion Neubrandenburg)

Neulich in Mecklenburg-Vorpommern:

Am 17.04.2018 gegen 10:40 Uhr befuhren zwei Beamte des Autobahnverkehrspolizeireviers Altentreptow die L27, als sie bei der Ortschaft Groß Teetzleben eine männliche Person auf einem schnell fahrenden Fahrrad bemerkten. Die Beamten hielten den 37-Jährigen an und stellten fest, dass dieser an ein herkömmliches Damenfahrrad einen Rasenmähermotor montiert hat. Damit ist aus dem Fahrrad ein motorisiertes Fahrzeug geworden, für welches der 37-Jährige keine Fahrerlaubnis und auch keine Betriebserlaubnis hatte. Die Beamten untersagten dem Altentreptower somit die Weiterfahrt und erstatteten Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz.

Ein durchgeführter Geschwindigkeitstest der Beamten hat ergeben, dass das motorisierte Fahrrad 52 km/h fahren kann.

1 Kommentar

PKW-Fahrer entscheidet nach Einfahrt in Tunnel, wieder umzudrehen

Ich erinnere mich an eine Situation, als wir in den 90er Jahren mal mit mehreren Autos in „Kolonne“ auf irgendeine Rave gefahren sind, was wir damals regelmäßig taten. Der letzte Fahrer unserer Kolonne verpasste die von den anderen genommene Ausfahrt. Er machte eine Fastvollbremsung, legte den Rückwärtsgang rein und fuhr die 300 – 400 Meter auf der Autobahn rückwärts, um die Ausfahrt nehmen zu können. Es war mitten in der Nacht, so das die Autobahn leer war und er glücklicherweise niemanden gefährdete. Aber: beim nächsten Halt musste der Fahrer sich kollektiven Tadel anhören, da so eine Aktion eben arschgefährlich sein kann und nicht nur ihn und seine Mitfahrer gefährdet.

Dieser Fahrer hier hat sich eine ähnliche Aktion geleistet. Kurz nach dem der PKW in einen slowakischen Tunnel fuhr, überlegte sich der Fahrer offensichtlich, doch nicht durch diesen Fahren zu wollen und drehte einfach mal um, um die nächste Ausfahrt zu nehmen. Nichts passiert, trotzdem mehr als doof.


(Direktlink, via BoingBoing)

Keine Kommentare

Kleiner Hund legt Autobahn lahm – und gibt keinen Fick auf irgendwas

Gestern auf einem Freeway in North Phoenix, Arizona: ein kleiner Hund legt einseitig den kompletten Verkehr lahm und macht keinerlei Anstalten, sich von irgendwem daran hindern zu lassen. Obwohl es schon einige Versuche gab.

Am Ende trabt er über eine Auffahrt zurück nach Hause in einen Mobile home Park als wäre nichts gewesen, wo er gleich in den Fokus einiger Reporter kam.


(Direktlink, via reddit)

Keine Kommentare